Video
Annettes kleine Küche

Schwanger: Brauche ich Vitaminpräparate?

Mutter und Baby müssen in der Schwangerschaft ausreichend mit Vitaminen und Mineralstoffen versorgt sein. Ob dafür Nahrungsergänzungsmittel nötig sind, erklärt Ernährungswissenschaftlerin Annette Leitz in unserem Video.

Annettes Küche vitaminpillen
02.10.2014

Das solltest du über Vitamine und Mineralien in der Schwangerschaft wissen

  • Die meisten Nahrungsergänzungsmittel und Vitaminpräparate sind für gesunde Schwangere überflüssig.
  • Sinnvoll ist es jedoch Folsäure mit Jod zu ergänzen. Entweder als Tablette oder indem du Kochsalz mit Folsäure und Jod verwendest.
  • Allergikerinnen, Vegetarierinnen oder Veganerinnen haben teilweise einen anderen Bedarf und sollten deshalb mit dem Frauenarzt besprechen, ob und, wenn ja, welche Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel jetzt ratsam sind.
  • "Fünf am Tag": die bekannte Ernährungsregel fünf mal täglich Obst oder Gemüse zu essen bzw. als Saft zu trinken, ist besonders für Schwangere sinnvoll, da sie auf diese Weise optimal versorgt werden.
  • Den Bedarf an Eisen liefern Vollkorngetreide und Fleisch
  • Die wichtigen Omega-3-Fettsäuren nimmst du am besten mit zwei Portionen Fisch pro Woche zu dir – oder du greifst auf Kapseln zurück.
Mehr zum Thema