Geburt
Fragen an die Hebamme

Was "lockt" die Wehen?

Wenn das Baby und der Körper der werdenden Mutter nicht bereit dazu sind, gibt es keine empfehlenswerte natürliche Methode, um die Geburt anzustoßen. Warum das so ist und was Schwangere jetzt trotzdem für sich tun können, erklärt Hebamme Andrea Ramsell in diesem Video.

 

  • Mache dir keine Sorgen, wenn der errechnete Termin verstreicht und dein Baby noch keine Anstalten macht, auf die Welt zu kommen. Das ist besonders beim ersten Kind oft der Fall und erst mal kein Grund zur Sorge. 
  • Es gibt viele Dinge, die du tun kannst, um zu entspannen. Doch wenn dein Körper und dein Kind nicht zur Geburt bereit sind, gibt es kein Zaubermittel, mit dem du dieWehen fördern kannst.  
  • Vor allem gilt: Sorge dafür, dass es dir und deinem Baby gut geht und lasse dich von Verwandten und Bekannten, die es kaum noch abwarten können, nicht unter Druck setzen.   

Schreiben Sie jetzt den ersten Kommentar!

Anmelden und kommentieren!