Mit der Geburt eines Kindes wird auch eine Mutter geboren. Das wird bei der großen Freude über das lang ersehnte Baby oft vergessen. Und nicht jeder Frau fällt der Übergang in die neue Rolle so leicht, wie sie es sich vorgestellt hat. Und so finden sich manche Frauen nach dem freudigen Ereignis gar nicht so glücklich wieder. Baby-Blues nennt man dieses Gefühl oder auch Weintage. Jumana Mattukat hat mit einer betroffenen Mutter gesprochen. Hebamme Nicole Fricke klärt über die hormonellen und psychischen Ursachen für den Babyblues auf.