Sendung vom 14.05.2008

Säuglingspflege

Wickeln, waschen, baden - ein kleines Baby braucht viel Pflege. Eine Hebamme beantwortet in dieser Sendung wichtige Fragen zum Umgang mit Säuglingen. In zwei Filmen zeigen wir außerdem im Detail, wie mit Stoffwindeln und Einweg-Windeln richtig gewickelt wird.

Die erste Zeit mit Baby ist von vielen Fragen bestimmt. Besonders, was die Pflege des kleinen zarten Wesens betrifft. Was braucht man zum Wickeln wirklich? Wie und worin bade ich mein Baby? Darf ich die Ohren mit Wattestäbchen säubern? Und muss man Babys schon die Fingernägel schneiden? In dieser Sendung hat Jumana Mattukat die Hebamme Maria Holtmann-Weber zu Gast und erhält Antworten auf alle wichtigen Fragen zur Säuglingspflege.

 

 

Eine Hebamme erklärt genau, wie es geht. So werden Sie schnell zum Wickelprofi.

Bist Du schwanger oder hast gerade entbunden und noch nie ein Baby gewickelt? So geht es heute vielen Schwangeren und frisch gebackenen Eltern. Wie fasst man ein so kleines zerbrechliches Wesen an? Wie reinigt man den Po? Und wie wird die Windel befestigt, ohne das Baby zu fest einzuschnüren? In unserem Film zeigt die Hebamme Susanne Zimmermann einmal genau und Schritt für Schritt, wie das Wickeln mit Einwegwindel funktioniert.

 

 

urbia.tv präsentiert eine kleine Anleitung durch die Hebamme.

Viele Eltern würden zwar gerne Müll vermeiden, aber das Wickeln mit Stoffwindeln erscheint ihnen als eine allzu komplizierte Wissenschaft. Und sie schrecken vor dem vermeintlichen Aufwand zurück. In unserem Film erklärt die Hebamme Susanne Zimmermann, welche Möglichkeiten es gibt, mit Stoffwindeln zu wickeln und natürlich, wie’s funktioniert.

 

Schreiben Sie jetzt den ersten Kommentar!

Anmelden und kommentieren!