KiWu Klinik Leipzig Goldschmidtstr.

Hallo ihr Lieben,

mich würde interessieren wieviel eure ICSI mit allem drum und dran (ohne Privatleistungen wie Kryo etc.) in dieser Klinik kostet? Also der Gesamtbetrag

:)

1

Also wir haben 6500€ bezahlt als Selbstzahler und der nächste Versuch sollte dann nur 4800€ Kosten, weil sie uns da dann entgegen kommen könnten , obwohl sie meinten das sie uns schon bei den 6500€ entgegen gekommen sind.
Ich wurde von der Klinik ziemlich enttäuscht. Denen geht es dort nur ums Geld.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

LG Katrin

2

Hallo Katrin...Wir sind auch in dieser Klinik und stecken gerade Mitten in unserer ersten icsi.
Warum bist du enttäuscht, wenn ich fragen darf?

5

Wir sind damals, 2013 nach leipzig gewechselt.
Am Anfang fand ich die Klinik auch wirklich toll.
Wir waren immer bei Frau Dr. Decker, die ich wirklich sehr gut fand. Diese ist dann aber vor einem Jahr in die Babypause gegangen und seit dem waren wir bei Frau Dr. Geistert.
Als wir unser Vorgespräch für die nächste ICSI hatten, war sie null vorbereitet, ich musste ihr sagen wie wir was machen. Mir kam es echt so vor als ob sie kein Plan hat. Es wurde kein Hormonstatus gemacht, wobei man sowieso nichts erfährt. Es wurde während der Stimulation nur einmal Blut abgenommen und vor dem Transfer wurde nicht nochmal nach der Gebärmutterschleimhaut geschaut.

Dann, als der Versuch negativ ausfiel waren wir nochmal zum Gespräch. Sie wusste weder das wir Selbstzahler sind noch das wir keine eingefrorenen Eizellen haben und sie war felsenfest davon überzeugt das wir dort noch einen Versuch machen. Auf einmal konnten sie 2000€ mit den Preis runter gehen, warum nicht vorher? Wir haben schon so viel Geld in der Klinik gelassen. War ja "erst" unser 8. Versuch :(

Wir sind ja jetzt in Prag in behandlung und da brauchten wir alle Unterlagen von Leipzig.
Ich sollte ihr dann eine EMAIL schicken was wir alles benötigen. Wir mussten ungelogen, 3x anrufen bis wir endlich die Unterlagen hatten, aber da hat mehr als die Hälfte gefehlt.

Ist eigentlich schade, das die es nur aufs Geld abgesehen haben. Aber wie gesagt, das ist unsere Meinung. Muss ja nicht bei jeden so sein.

3

Wir zahlen so ca 3500€ bzw bei uns übernimmt die AOK 75%.
Was bei Katrin für ein hoher Betrag rausgekommen ist, ist fragwürdig 🤔

4

Wir sind auch Selbstzahler und haben ca. 6.500€ auf unserem Angebot stehen. das passt schon vom preis her, denk ich! Das das wahnsinnig viel ist, steht außer Frage!

6

Aber warum ist das so teuer?
Ich verstehe das nicht? Bei uns steht 3500€. Ich und Katrin haben sogar bei WhatsApp die Rechnungen verglichen.
Vllt machen die extra den Preis viel höher, weil die wissen, dass ihr Selbstzahler seid 🤔

weitere Kommentare laden
9

Habe EVENTUELL eine Antwort. Es kommt darauf an, ob die Klinik einfachen zweifachen oder dreifachen Satz berechnet, schreibt hier eine:

https://m.urbia.de/archiv/forum/th-2711299/icsi-selbstzahler-erschrocken-ueber-die-kosten.html

11

genau olly das liegt an den Sätzen...So haben sie es schon bei der kennenlern-veranstaltung gesagt. Die Sätze sind bei Selbstzahler viel höher! uns wurde ehrlich gesagt auch dort geraten zu heiraten damit wir nicht so viel bezahlen müssen.

14

Achso, dann wissen wir jetzt wenigstens Bescheid!

Ich wünsche allen viel Erfolg aber wir schreiben ja auch noch privat :)

15

Noch eine Frage; steht in euren Rechnungen/Behandlungsplänen "Icsi beim Mann" und "Icsi bei Frau" da? 🤔

Lg

23

Hallo zusammen,
wir waren auch für beide ICSI-Versuche im Kiwu-Zentrum in der Goldschmidt-Straße. Wir sind bei der DAK, also strecken wir 50% Eigenanteil vor, den wir zum Großteil von der DAK wiederbekommen,
Kosten waren:
1. ICSI: 1450,- EUR (also wären 100% 2900 EUR)
2. ICSI: 1700,- EUR (also wären 100% 3400 EUR)
Bei der 2. ICSI wurde einige Tage länger stimuliert, daher höhere Medikamentenkosten. Insgesamt war die Stimulationsdauer aber deutlich kürzer als bei den meisten Frauen.

Zu den Rechnungen: Es wurden getrennte Rechnungen für mich (ICSI, Punktion, OP-Zuschlag) und meinen Mann (Untersuchung des Spermas, Aufbereitungsmedium) ausgestellt. Der Faktor war für alle Positionen "1,00" - bei Privatzahlern darf der m.W. auch höher sein (und das war er z.T. auch bei Leistungen, die wir privat dazu"gebucht" hatten).

Insgesamt bin ich mit dem Kiwu-Zentrum und insbesondere Frau Geistert absolut zufrieden. Auch Frau Decker machte einen äußerst kompetenten Eindruck. Beide nehmen sich Zeit und lassen keine Frage (und davon hatte ich viele, auch kritische) unbeantwortet.

VG, Steffi

Top Diskussionen anzeigen