Siegfried - männlicher Vorname - Vornamenlexikon


Vornamen mit S

Siegfried

Bedeutung:
aus dem ahd. "sigu" und "fridu": Friede
Nebenform von:
Sefried, Segelke, Siffried, Sigfried, Sigge, Siggi, Sigi, Sizzo
Berühmtheiten:
Siegfried Wagner, Sohn Richard Wagners (1869-1930), Siegfried Lenz, dt. Schriftsteller (geb. 1926
Namenstage:
15. Februar
Anmerkungen:
seit dem Mittelalter beliebt; der Drachentöter Siegfried ist Held der Nibelungensage; durch R. Wagners Opernzyklus "Ring des Nibelungen" im 19. Jh. zunehmende Beliebtheit

Zurück zur Übersicht