Längere Autofahrt im 3. Trimester

Huhu! #winke

Wir wollen am Ende der SS mal für ein paar Tage mit dem Auto wegfahren.
Die Frage ist nur, was ist zu beachten, wenn man so ca. 7h Fahrt vor sich hat?

Ausreichende Pausen, frische Luft, genug zu trinken.
Noch irgendwas? Ich denke aber wenn man sich gut fühlt dürfte das kein Problem sein, oder?

Danke!

Hallo, Catwild

Zunächst einmal sollten Sie vor einer so langen Autofahrt gegen Ende der Schwangerschaft Ihren Frauenarzt/Ihre Frauenärztin aufsuchen.
Wenn der Muttermund nicht geöffnet ist, der Blutdruck normal ist und Ihr Arzt ansonsten keine Bedenken hat, können Sie fahren.
Empfohlen wird: Schwangerschafts-Stützstümpfe anzuziehen (immer erst nach 5 min
Liegen mit hochgelegten Beinen) um Thrombosen vorzubebeugen.
Planen Sie alle 2 Stunden eine 1/2-stündige Pause eine, in der Sie Spaziergänge machen.
Dass Sie angeschnallt sind beim Fahren, ist hoffentlich allen Beteiligten klar.
Halten Sie ausreichend Flüssigkeit in Form von Mineralwasser und ggf. Obst bereit.

Auch bei leichten Unfällen gehen Sie bitte sofort ins nächste Krankenhaus, da ggf. die Gefahr einer Plazenta-ablösung gegeben ist.
Halten Sie Notfallnummern und die Nummer des ADAC o.ä. bereit.
Ansonsten, gute Fahrt.

Top Diskussionen anzeigen