Poledance

Hallo,
ich bin gerade im ersten Trimester schwanger. Seit drei Jahren habe ich meinen Traumsport gefunden. Ich stelle mir aber jetzt die Frage, ob ich ohne Probleme weiter zum Poledance (Choreo und Figuren) gehen kann. Ich bin sehr über eine Meinung dankbar. LG Vanessa

1

Liebe Vanessa,

meiner Meinung nach ist von Poledance nicht allgemein abzuraten. Schau nur, dass du dich nicht überanstrengst und achte darauf, dass du die Übungen mit der Zeit anpasst. Ab der 20. Woche empfehle ich insbesondere die geraden Bauchmuskeln zu schonen. Du wirst aber auch schnell merken, dass mit der Zeit viele Übungen auch unkonfortabel werden. Dein steigendes Gewicht und der zunehmende Bauch werden hinderlich sein. Vielleicht schaust du dich langfristig schon mal nach Alternativen um? Wie wäre es mit Yoga oder Pilates?

Liebe Grüße und weiterhin alles Gute
Silke

2

Vielen Dank liebe Silke.

Das hilft mir schon mal weiter. Mit dem Gedanken Yoga habe ich mich schon auseinandergesetzt. Pilates wird nichts für mich sein.

Danke für deine Tipps, dann kann ich ja beruhigt weiterhin Sport machen, auch wenn es zur Mitte der Ss Vlt kein Poledance vorerst sein wird.

LG
Vanessa

3

Huhu
ich habe in der jetzigen ss bis auf am Anfang 3 Wochen zwangspause wegen schmierblutungen, bis zur 25.Woche noch pole Dance gemacht.
ab der 20. hab ich die bauchmuskelatur nicht mehr trainiert.
ab da war der Bauch auch langsam im weg.
ab der 24. tat der Bauch auch danach weh und da hab ich dann beschlossen aufzuhören.
jetzt bin ich 30.Woche und vermisse es so sehr 😣

Ende des Jahres darf ich langsam wieder anfangen

alles gute

4

Huhu,
Danke für deine Info. Das ist sehr lieb, dass du darauf geantwortet hast. :)

Dass du den Sport vermisst, glaube ich dir nur zu gut! Ich würde ihn auch total vermissen. Aber ein Ende ist bei dir ja schon „schnell“ in Sicht, bis du wieder beim Pole dabei sein kannst. :)

LG
Vanessa

Top Diskussionen anzeigen