Ein halber Kopfstand!...was machen Eure mit knapp 7/8 Monaten?

Guten Morgen Ihr lieben,

ich schmelze ja in letzter Zeit wieder nur so dahin #herzlich.

Mein Zwerg macht wieder große Entwicklungssprünge. Er schafft es jetzt seit ca. 4 Tagen sich auf den Bauch liegend vorwärts zu robben. Das ganze ist noch sehr mühseelig aber es klappt #huepf. Und noch dazu macht er einen halben Kopfstand. Das sieht sooo niedlich aus. Er stützt sich mit dem Kopf auf und dann geht der Hintern ganz hoch und die Beine werden kerzengerade herrangezogen. Und ihm scheint das zu gefallen #augen. Er bleibt dann, je nach gleichgewicht, mindestens ein bis zwei minuten in dieser Position und kuckt dann Kopfüber mich an und fängt an zu lachen....ICH KÖNNT IHN NUR ANKNABBERN....

Und gerade jetzt plappert er wieder wie ein Buch und turnt was das Zeug hält. Er erzählt die ganze Zeit wie Z.B.: ditditdit didada dat und pustet dabei auch noch.

Und vorhin mußte eine von unseren zwei Katzi´s drann glauben :-p Die liebt er nämlich auch abgöttisch.

Was machen Eure so den lieben langen Tag?

Und noch eine ganz andere Frage!
Gebt Ihr Euren Zwergen schon Brot ohne Rinde auch wenn noch keine Zähnchen da sind?

Liebe Grüße
Pam + Nick (7,5 Monate)

Hallo Pam,

wie du das beschreibst istd as die "Bärenstellung", manche Kinder lernen so auch das Laufen.

Sophie macht das auch, auf die Füßlein, Popo hoch, Beine gestreckt den Kopf nach unten und dann wird geguckt. Zum Schiessen #cool

Krabbeln tut sie seit sie 7 Monate und 28 Tage alt ist,seit 14 Tagen zieht sie sich überall hoch steht dann da und lacht und gluckst vor lauter Freude. Macht sehr viel Spaß diese Entwicklungen mitzuerleben und zu sehn was die täglich neu können, verstehn und probieren.

Du kannste s ja mal anbieten ihm Brot zu geben, aber wenn noch keine Zähnchen da sind? #kratz Kann ich dir leider nicht weiterhelfen da Sophie die ersten Zähnchen mit 23 Wochen bekommen hat und insg. hat sie 6 Zähne #schock#cool


LG Tanja + ♥ Sophie ♥ *8.10.2006; mit Bild in der VK.

Guten Morgen Pam!

Da kannst du ja mächtig stolz auf deinen Kleinen Zwerg sein. Unser Sohn ist eher von der ganz faulen Sorte. Er will mit seinen 9 Monate überhaupt nicht krabbeln. Er findet das auf dem Bauch liegen eher ätzend und fängt an zu jammern. Sich selbstständig vom Bauch auf den Rücken und umgekehrt, dass klappt. Aber krabbeln....vergiß es! Dafür sitzt er wie eine eins. Und das schon seit dem 7 Monat.
Wünsch Dir/Euch nen schönen Tag!

Gruß Sabrina & Luca

Hmm.. bei Finn-Justus sieht es zurzeit so aus.
Er ist auch 7,5 Monate:

- er krabbelt (robbt seit dem ca. 6. Monat)
- er sitzt
- er brabbelt mamama und dadada
- er zieht sich, z. B. in seinem Planschbecken, vom Sitz in den Stand.

Ist echt schön, diese Fortschritte mit anzusehen.
Da hast Du recht.

LG Jeannette

hallöchen


unsere tochter ist jetzt 8 monate alt und krabbelt seit ein paar tagen.. naja meist robbt sie nur, geht ja auchs chneller.


dafür klettert sie nun überall hoch #augen also nicht hoch, aber sie versucht es und kniet dann vorm tisch oder der couch etc.. das gibt manchmal ganzschöne stürze #schock


oh weh....


ach ja, unsere tochter bekam auch schon ohne zähne brot mit rinde mit leberwurst#cool

hi,

also meiner ist jetzt 7 Monate... ein dreht sich mit de Hände in der Bauchstellung um sich selbst und er rollt sich durchs zimmer... allein sitzen? nö, wieso denn mama hält mich schon.. krabbeln? naja die knie versucht er anzuwinkeln aba ich denke de kraft fehlt noch.. man darf nie vergessen er kam 4 wochen zu zeitig :-D

und er singt den ganzen lieben langen tag und erzählt mich sich oder räumt mal wieder sein zimmer um.. da rollte er sich zu den spielzeug und gegenständen und knallt se um oder räumt se rüber... :-D mama räumt schon auf :-)


Mama + Nick 7 Monate (21.12.2006)

Top Diskussionen anzeigen