Wie Baby an Staubsauger gewöhnen ?

Hallo ,

mein Mini hasst den Staubsauger ! Solange er aus ist ist alles i.O. , aber wehe ich mache in an , da brüllt mein Kleiner das Haus zusammen ! #heul
Er fängt jetzt an zu robben usw. und da möchte ich schon öfter staubsaugen , und nicht nur wenn mein Mann früher von der Arbeit kommt . #augen
Wie habt ihr das gemacht ?

Liebe Grüsse sonne06

Hallihallo,

also ich hab von Anfang an gesaugt... Luca hat das nie was ausgemacht. Bei uns ist es sogar so das wenn er mal richtig schreit und ich dann staubsauge, wird er richtig ruhig. Ihm macht das also garnichts aus. Aber wie gesagt ich hab auch vom ersten Tag an hier gesaugt. Er hat sogar daneben geschlafen.

LG Nicole mit Luca (*14.02.07)

http://babyluca07.milupa-webchen.de

Hhmm , ja bei uns ging das von Anfang an nicht , aber da hat es mich nicht so gestört.
Ich dachte wenn er grösser wird hat er nicht mehr solche Angst , aber na ja . #schmoll

Hallo Sonne,

die Phase hatten wir auch schon. Ich habe trotzdem gesaugt aber immer wieder Pausen gemacht, versucht abzulenken , Spielzeug angeboten, was zum Knabbern gegeben.

Als kleines Baby konnte sie nur mit Staubsauger einschlafen und auf einmal hatte sie dann auch Angst. Nun kann ich auch nicht mehr staubsaugen weil sie mir immer den Staubsauger wegnimmt und auch saugen möchte.#augen

Ist alles nicht so einfach#huepf#cool

LG Jana

Danke für Deine Antwort ! Es gibt also noch mehr von der Sorte !

Ja , sowas haben wir auch schon versucht , spielen , rumtragen - nichts hilft . #kratz
Vielleicht sollte ich ihn mal in den Ergo setzten !?

Hallo sonne06,

ja,das kenne ich.Auch wenn ich von Anfang an gesaugt habe hatte irgendwann meine Kleine mit 10 Monaten Panik davor bekommen.Jetzt singe und lache dabei wenn ich sauge.Sie sieht das es nichts schlimmes sein kann und ist dann ruhig.Sie guckt dann immer noch so ängstlich aber sie schreit wengistens nicht mehr.Ich mache mich zwar zum Affen aber nur meine Kleine sieht es ja;-).Probiere es mal.

Nori#herzlich+klein Amira#baby*11,5 Monate

Hallo Nori ,

das ist eine gute Idee - probier ich mal aus. #danke
Ich mache das beim duschen , und mein Kleiner hat seinen Spass ,
und ich ein paar Minuten mehr im Bad ! ;-)
Hoffentlich klappt es !

Hallo ;-)

ERst mal möchte ich dir sagen: es liegt nicht an dir, wie du dem Kind mit dem STaubsauger begegnet bist, sondern an deinem Kind.
Unsere Tochter hatte immer angst vor dem STaubsauger. Sie ist jetzt im September 3 und ihr ist der Staubsauger noch immer nicht ganz geheuer. Sie hat zwar selbst auch einen Kinderstaubsauger (damit wollten wir ihr zeigen, dass der nichts macht!) aber der Große ist ihr einfach nicht geheuer, wenn er läuft. Sie setzt sich zwar auch mal drauf oder rennt einem hinterher. Aber sobald man ihr mit dem Sauger selbst, zu nahe kommt, bekommt sie angst. Warum weis ich nicht.

Mirco dagegen fand den Staubsauger schon immer toll! Als er noch ganz klein war, vielleicht bis 4 Monate, ist er immer eingeschlafen, wenn wir gesaugt haben. Dann hat er immer gelacht und sich gefreut. Jetzt krabbelt er dem STaubsauger hinterher und lacht!

Wir haben bei ihm nichts anders gemacht. Aber ich denke, die Kinder reagieren einfach anders ;-)

LG Esther mit Lara 2 Jahre, 10 Monate + Mirco 7 Monate

Vielen Dank für Deine Antwort !

Und was hast Du denn bei Lara gemacht , wenn Du staubsaugen musstest ?
Sobald mein Kleiner auf dem Boden spielt jagt er die Fussel und Krümel . #augen

Hallo ;-)

Wir haben unseren Wochenputz irgendwann auf den Samstag gelegt und nur gesaugt, wenn wir beide zu Hause waren.
Oder mein Mann hat halt gesaugt, wenn er zu Hause war und ich Lara sonst irgendwie draussen oder in einem anderen Zimmer beschäftigt habe.
Ich denke, es ist ne Angst gegen die man nicht viel tun kann. Aber es ist auch klar, dass man als mal saugen muss ;-)
Aber es macht halt natürlich auch kein Spaß zu saugen, wenn das Kind nur schreit!
Als Lara dann ca 1,5 Jahre war, ging es erst besser und ich konnte auch mal mit ihr alleine in Ruhe saugen ;-)

LG ESther

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen