Kann man mit 12-Wochen altes Baby schon ins Freibad?

Hallöchen Ihr Lieben!

Wie geht es euch so? Mir geht es ganz gut.

Wir haben hier zur Zeit knappe 30 Grad... wahrscheinlich bei euch auch. ;-)

Würden gerne schwimmen gehen und fragen uns jetzt, ob man es überhaupt schon mit einem Baby machen soll??#kratz
Er ist für sein alter ziemlich propper und so auch fit...:-D

Was sagt ihr dazu??

Wie handhabt ihr das so bei dem warmen Wetter?

Würde mich über Antworten freuen!

Jenny + Joshua 12 Wochen alt

JAAAAAA! Und ich komme mit! ;-)

Viel Spaß!
ennovi

Huhu du,

also Leon ist jetzt 9 Wochen alt und wir nehmen ihn seit 2 Tagen abends mit ins Freibad. Er kommt auf eine Decke im Schatten und wir wechseln uns ab mit dem Baden. Allerdings war er am ersten Tag abends total aufgedreht weil es halt doch so viel neues war für ihn. Ins Wasser nehmen wir ihn nicht mit. Ist viel zu kalt für ihn.

Liebe Grüße

Mary + Leon (14. Mai 2007)

Ich habe mal eine doofe Frage? Was für eine Sonnencreme nehmt ihr dann für euren kleinen Schatz? Müsste dann noch welche kaufen!

Gar keine. Hab gelesen das man die Kleinen im ersten Jahr nicht eincremen soll. Er liegt ja im Schatten (ich achte da irgendwie total pingelig drauf, sobald da etwas sonne hinkommt rutsch ich ihn ein Stück weiter rüber)

Aber er hat immer noch etwas luftiges an. Dann ist die Angriffsfläche für die Sonne auch nicht so groß.

weitere 8 Kommentare laden

Hallo

unser Mathis ist jetzt schon fast ein Jahr :-( und wir sind seit der 12. Woche mit ihm schwimmen gegangen. Zuerst sind wir nur in Hallenbäder gegangen, aber mit meinem zweiten Kind würde ich auch ins Freibad gehen. Man darf einfach nur nicht lange im Wasser bleiben, ganz vorsichtig probieren. Wenn es nicht geht einfach lassen. Ich weiss, dass die Leiterin unseres Babyschwimmens mit ihrem Säugling sehr oft und auch sehr früh schon schwimmen war!!!

Paßt aber bloß mit der Sonne auf. Ich glaube die ist bald gefährlicher als das Wasser!!!!!! Immer schön angekleidet lassen und auch im Wasser Body anziehen!!

Viel Spaß und Gruß Beate
.... ich muss leider heute nachm arbeiten sonst würden wir auch ins Freibad:-(#cool

Gut... dann werden wir auch ins Freibad gehen. Man ist immer so ängstlich. Ich selber denke, warum nicht? Es wird schon nicht schaden. Ihm ist ja auch heiß. Eine Abkühlung tut ja jedem gut. ;-)

Aber die Eltern und Oma sind der Meinung, dass ist noch zu früh. Gestern war die Oma (also Joshis Ur-oma) mit ihm spazieren. Dachte ich seh nicht richtig als sie wiederkam. Hatte ihm eine Decke über die Beine gelegt bei 30 grad?! #schockHabe gefragt, warum denn nur? Damit er sich nix wegholt! Er war nass-geschwitzt.:-(

Mein Vater meint auch das es noch zu früh ist fürs Freibad ;-) Der schaut schon immer nach Leon ob er nicht krank ist oder sonst was durch das Freibad ;-)

Wir gehen mit Leon momentan absolut ungern spazieren weil es im Kinderwagen so heiß ist. Da staut sich die ganze warme Luft drin und Leon ist total nass wenn wir ihn wieder rausholen. Und ob wir ihn jetzt 3 Stunden durch die Gegend schieben, oder er 3 Stunden auf einer Decke liegt ist ihm im Endeffekt egal ;-)

Hallo,

ja warum den nicht. Einschmieren mit hochem Lichtschutzfaktor und ab ins Wasser, würde bei der heftigen Sonne einen Sonnenhut und evtl. T-Shirt empfehlen, so werden wir es im Urlaub machen.

Lg
Anna + Sinja (27.11.06)

Top Diskussionen anzeigen