ER SCHIEBT SICH RÜCKWÄRTS!!!

hallo ihr mammis!

mein kleiner (28.10.06) versucht glaube ich in den vierfülerstand zu kommen. er versucht seine beine immer unter seinen bauch zu bekommen.
allerdings rutscht er immer weg (haben überall laminat). und weil das nicht so klappt wie er will, fängt er an zu weinen oder fängt an sich mit den handflächen rückwärts zu schieben,was ja auch ganz süß ist.
kann ich ihm nicht irgendwie helfen oder macht er das ganz alleine ohne meine hilfe?? irgendwann.....
lg miri und wünsche einen schönen tag



1

Du kannst ihm mit deinen Händen etwas "Gripp" geben. D.h. die Hände hinter seine Füße halten. Vielleicht stößt er sich dann ab und kommt mal vorwärts, das motiviet ihn. Wenn Du es nicht tust, wird er das aber auch so irgendwann schaffen.

2

danke für den tipp. werd ich mal ausprobieren vielleicht animiert ihn das ja. und vielleicht macht es auch noch spaß

3

Hi,

Dustin ist zwei Monate älter, aber er ist was das betrifft, gerade genauso weit. Wir haben im Wohnzimmer Parkett; darauf schiebt er sich immer rückwärts durch die Gegend. Den Vierfüßler schafft er seit ein paar Tagen, aber nur für ne Sekunde. Dann kippt er nach vorne.

Das passiert aber sowohl auf dem Parkett, als auch auf Teppich. Wenn ich mit meinen Händen seine Füße stütze, stöst er sich nach vorne ab. Aber das macht er schon seit Monaten. Es hat also nicht wirklich beim Lernen geholfen.

Also warten auch wir einfach weiter ab. Irgendwann kommt Tag X.

LG
Sunny + Dustin (*30.08.2006)

4

Hallo,
wir sind zwar noch lange nicht so weit, aber ich habe mal solche Strumpfhosen gesehen, die Antirutschstopper an den Knien sowie auf dem Spann hatten. Für Laminat - und Parkett geeignet. Vielleicht hilft es?

LG Jennifer

5

werd mal googeln vielleicht find ich was

Top Diskussionen anzeigen