Wie kann ich mein schweres Baby weiterhin am Bauch tragen?

Hallo,

ich benutze gerne mal unseren Baby Björn, wenns mal schnell gehen muss (kurz Einkaufen oder zur Post etc.)...Nunja, aber ich habe nun echt das Problem, das unser Schatz inzwischen die 9 Kilo-Grenze überschritten hat und ich ihn beim besten Willen nicht mehr vor mir her tragen kann (bin eher zierlich). Ich möchte aber gerne!!!

So nun meine Frage, was kann ich denn zum Tragen nehmen? Funktioniert das bei meinem schweren Brocken mit einem Tragetuch besser? Ich mein, der wird ja auch noch schwerer. Ich habe auch schon mal diese Rückentragen gesehen, aber die finde ich eigentlich nicht so toll, will meinen Schatz ja sehen!

Also biiiiitte her mit Euren Tipps.

#danke

Maria & Corvin *22.12.2006

Hallo,

ich glaube, wenn du Dir keine Rückenschmerzen einhandeln willst, wirst Du nicht drumrumkommen, ihn auf dem Rücken zu tragen..

Oder evtl auf der Hüfte.. Aber das geht glaub ich auch was auf den Rücken, oder?

LG

Hallöchen,

also ich kann dir da auch nur empfehlen, dir einen Ergo Baby Carrier zuzulegen und dein Baby dann auf der Hüfte zu tragen. Ist noch nahe am Bauch und es kann besser sehen. Der EBC ist bis zum 5. Lebensjahr geeignet, also ne gute Anschaffung.

LG sietsab

der ergo baby carrier ist gut. kann als bauchtrage, hüfttrage und rückentrage benutzt werden und das,glaub ich, bis das kind 2 jahre oder so ist.
das gewicht sitzt dann eher auf der hüfte.

liebe grüße goda mit laura 15 wochen

Hallo !
Ich schließe mich an, der Ergo Carrier ist wirklich super.
Ich trage Nevio damit auch noch vorne, er wiegt etwas über 9 kg.
Beim Ergo liegt das Gewicht vor allem auf den Hüften, nicht auf den Schultern, deshalb geht das Vorne tragen auch recht lange #pro
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (28 Monate) und Nevio (8 Monate), die beide gerne noch im Ergo sitzen #cool

Hallo!

Ist der Baby Björn nicht nur bis 9 Kilo???
Wir haben auch einen, aber tragen ihn nicht mehr darin, weil ich dachte, da stand drauf bis 9 Kilo....

Liebe Grüße

Echt? Also das steht auf der Homepage von denen:

"Der Tragesitz kann so lange verwendet werden, wie Sie Ihr Kind tragen wollen, oder bis zum Gewicht von 10 kg."

Und der BabyBjörn ACTIVE geht wohl bis 12 Kilo...

Also kann ich den BabyBjörn eh nicht mehr wirklich nutzen. Und ich dachte, ich könnte den ewig nutzen #schmoll.

Bei meiner Tochter hatte ich verschiedene Bauchtragen nur da sie mit fast 6 Monaten schon für fast alle zu schwer war (sie wog damals 11 kg) konnte ich die alle in die Tonne kloppen. Bei meinem Sohn hab ich mir ein Tragetuch zugelegt und muß ehrlich sagen das ist angenehmer als sämtliche Bauchtragen die ich je mal ausprobiert habe. Selbst mit dem Tragetuch kann ich meinen Sohn (fast 10 kg) auch noch eine Weile vorm Bauch tragen. Ich ärger mich wirklich das ich das nicht schon bei meiner Tochter hatte.

LG Melly

Ich empfehle:
- Patapum Baby Carrier
- Yamo Baby Carrier
- Beco Baby Carrier
- Sutemi Pack

Den Ergo gerade nicht, weil der bei kleinen und zierlichen Personen eher unbequem ist. Yamo oder Beco sollen da weit besser sitzen.

Hi,

Tragetuch ist gut, aber nicht jeder mag es. Die einfachere Variante wäre eine Trage à la Ergo. Ein Vorschlag von mir wäre, eine Trageberaterin zu kontaktieren, die dir Bindeweisen zeigt.
Adressen gibt es hier: http://www.wad.de/websites/trageschule/index.php

Wenn das ncihts ist, dann kannst du bei der Tragemaus (www.tragemaus.de) Tragen zur Probe anfordern.

LG, Suzy

Ich danke Euch allen für Eure Antworten. Ich werde mich jetzt mal über die einzelnen Tragen ausgiebig informieren und mir dann was Neues zulegen!

Vielen vielen Dank für Eure Hilfe!!! #freu

Top Diskussionen anzeigen