Druck im Flugzeug für Babys extrem schädlich?

Hallo!

Wir wollen im September mit unserer dann 1 Jahr alten Maus nach Spanien fliegen. Wir müssen zwischendurch auch noch umsteigen.
Nun meinte eine Freundin, die als Physiotherapeuthin in einer Klinik arbeitet, sie würde nicht mit so einem kleinen Kind fliegen, da die Blutgefäße dabei extrem belastet werden und dies gefährlich ist!

Seitdem mache ich mir Sorgen und überlege schon die Reise umzubuchen!

Was meint ihr?

Gruß, Nudelmaus

Hey!

Öhm... ich höre das zum ersten Mal. Wir fliegen 2 mal im Jahr in den Urlaub und das schon seit Jahren. #kratz Ich denke man kanns auch übertreiben...

Gib deinem Kind zu trinken oder einen Lutscher, zum Druckausgleich.

LG ennovi

Hallo,

Sorgen würde ich mir wegen der engen Plätze und wegen der Ohren machen. Aber doch noch nicht wegen der Blutgefäße #kratz. Wenn dem wirklich so wäre, hättest du davon schon früher gehört.

LG Marion

Huhu,

na also das habe ich auch noch nie gehört #kratz. Ich fliege mit meinem kleinen seit er 3 Monate alt ist. Wegen dem Druckausgleich: Schau, dass er einen Schnuller im Mund hat oder trinkt, während des Startes und der Landung. Kaugummi kauen, kanner ja noch nich ;). Damit ises eigentlich gut.

LG,

Sandra

Hallo

bitte mache Dir keine Sorgen.
solange Dein Kind keine Ohrenentzuendung hat, ( oder total verschleimt) brauchstDu Dir keine Gedanken zu machen.

Ich bin mit meiner Tochter geflogen ( Teneriffa-Deutchland) da war Sie 8 wochen, und ab da ca alle 2-3 monate.

Als Sie 7 Monate war, sind wir nach Peru geflogen, Auch gar kein Problem. In Peru selber haben wir verschiedene "Inlandfluege" genommen. und sind bis auf 4.500 M hoehe besichtigungen machen.
Mit meinen Sohn kann ich leidern icht soviel verreisen, war aber auch schon in Deutschland als Er ca 2 mon alt war.

Den Kindern macht dies wehniger aus als uns erwachsenen.

Aber die Typs die Du schon bekommen hast, solltest Du schon machen, Baby zu trinken anbieten ( Falls Du noch stillst auch die Brust) besonders bei Abflug und Landung.

Schoenen Urlaub.
Anja

Ihr ward in Peru... bin ich neugierig, ich bin dort aufgewachsen! ;-)

Wir haben auch mehrere Flüge hinter uns (nach Finnland und Peru) und da war Sebastian 6 Monate bzw. 10 Monate alt. Und er hatte nie Probleme gehabt, hat sogar geschlafen bei ab- und anflug.

Top Diskussionen anzeigen