Bitte dringend um euren Rat - verzweifelt - weiche Beule am Kopf ???

Guten Abend,

kann mir jemand einen Tipp geben? Meine kleine Maus hat eine Beule am Kopf und diese ist zu meinem Erstaunen ganz weich,als wäre Wasser drin. Schmerzen hat sie keine und es sind auch keine Verfärbungen zu erkennen.
Ich habe Angst,es könnte Hirnwasser sein - kann sich so aber ev.auch ein Insektenstich bei Babys auswirken?
Ich weiß nicht,ob ich ins KH fahren soll oder bis zum Morgen warten soll.

Ich bedanke mich schon jetzt für euren Rat.

LG Michi + kleine Marie (7,5Monate)

wie groß ist die beule denn und wie dick etwa.... und wo????

Hallo,

fahr mal mit deiner Tochter ins Krankenhaus. Dann weißt du wenigstens was es ist.

LG Marion

hallo michi!

ich glaub wir hatten am gleichen tag entbunden, soweit ich mich da noch listenmaessig dran erinnern kann. nur mal so am rande erwaehnt ;-)

kann dir leider nicht viel zu dieser beule sagen. aber wenn du wirklich so verunsichert bist, wuerde ich an deiner stelle einfach mal im KH anrufen und die sache schildern. die werden dir dann schon sagen, ob du vorbeikommen sollst oder net.

lg und alles gute

miri

Hey Miri,daran kann ich mich nicht mehr so genau erinnern,kann aber sein ;)
Wie gehts deinem Zwergel?

LG Michi

hallo michi,

kein thema! :-) hab grad gesehen, dass du deine maus am 18.9 entbunden hast. also hatten wir glaub ich den gleichen errechneten ET (16.9)... irgendwie so wars :-)

meiner kleinen gehts soweit gut. toi toi toi

hoffe die beule von marie loest sich in wohlgefallen auf!!!

lg
miri

hmm, der Knochen am Köpfchen is ja noch weich..

.. ich glaub ich würd fahren (mein Paule is auch 7,5 Monate), oder erstmal durch die Gegend telefonieren ob n Arzt (meines Vertrauens zu ereichen ist)

was sagt denn dein Gefühl??

lieber umsonst unterwegs als zu spät, denk ich. Aber ich kann´s aus der Entfernung nicht entscheiden - sowieso nicht, is dein Job.

Alles Gute
Sonja mit Paule (auch son "Dotz-der-Kopf-auf-dem-Boden)

Vielen Dank für eure Antworten,

die Beule ist ca. so groß wie die Innenhandfläche eines Babys und ca.1cm dick.
Das Problem,wir sind zu Besuch beim Papa auf einem Campingplatz.Er hat NAchtschicht und ich komme nicht weg von hier ohne Auto.Ich weiß auch nicht,ob es sein kann,dass ein Notarzt herkommen würde.
Die Beule wächst nicht und die Maus schläft ja schon lange.
Mein Gefühl ist etwas ängstlich...hält sich in Grenzen.
Habe nur gehofft,dass ev.jemand weiß,ob es sich auch um ein Insektenstich handeln KÖNNTE oder etwas anderes.
Tja, hier ist guter Rat teuer-ich weiß#kratz
Vielen Dank und einen schönen Abend.
LG Michi

bei der größe würde ich zum doc/krankenhaus fahren!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Juhu Du,

es kann ein Lipom sein, eine kleine Fettgeschwulst, das ist nix schlimmes aber ich würde es trotzdem auf jeden Fall morgen abklären lassen!!!;-)


Lg Tutscha

P*S* Lässt es sich einfach hin und her schieben???

weiteren Kommentar laden

Entwarnung ;)))))))))))))

Ich habe einen Notarzt kommen lassen,da ich schon gehört habe,dass bei den Babys die Schädelknochen so weich sind und gerade seitlich kann es schnell zu einem Schädelbruch kommen.
MArie hat sich tatsache zu 99,99% einen Insektenstich zugezogen.Bei Babys sehen solche Schwellungen also völlig anders aus wie bei uns Erwachsenen.
Ich bin so froh,kann nun beruhigt schlafen gehen.
In 2 Tagen muss die Schwellung weg sein.....

Euch allen eine gute Nacht.
LG Michi+ihre süße Maus Marie

Puh das freut mich.

Schlaft gut und gut das Du hast den Arzt kommen lassen.

Sicher is Sicher!

Top Diskussionen anzeigen