Baby 6 Monate. Nach Hunger oder nach Uhrzeit füttern?

Hab mal eine Frage an Euch, weil ich mir selber so unschlüssig bin. Mein Kleiner ist nun volle 6 Monate alt und wird zugefüttert. Nachts und morgens kriegt er die Brust. Vormittags kriegt er einen Joghurt, zum Mittag Gläschenkost. Nächste Mahlzeit ist wieder die Brust dran und Abends kriegt er einen Abendbrei. Momentan kriegt er noch, wann er Hunger hat. Bin aber am überlegen, ob ich ihn nicht auf feste Uhrzeiten umstellen sollte. An manchen Tagen, kriegt er teilweise schon etwas vor dem fordern, weil die Große z.B. zum Ballett muss. Dass hat gut geklappt. Der Tag würde besser planbar werden, außerdem finde ich es gut, wenn er zu unseren Zeiten "mitißt", in ca. 6 Monaten soll er ja schließlich ganz normal mit uns essen. Wie macht ihr das? Findet ihr das mit 6 Monaten zu früh? Wann dann?

Liebe Grüße
Amanda

1

hallo amanda

also ich finde 6 monate noch zu früh mit den monaten habe ich bei uns noch nach bedarf gegeben und etwas versucht nach plan auf der andren seite es zu timen . weil es gibt ja noch ne große schwester die auch zur kita muß und abgeholt werden muß .

also beides habe ich integriert . aber erst mit 8/9 monaten as er mit mir bzw. uns mit so das er nun seinen zeitplan auch hat .
ich würde noch etwas warten . ich denke so wie du es nun machst machst du ncihts verkehrt , erzwinge keinen plan und feste zeiten aber eben passe es an an euren zeitplan wie mit dem balett .

hmmmm bischen blöd geschrieben aber gut ;-)

lg diana

2

Hi!

Ich gebe ihm was, wenn er hunger hat. Aber er hat ungefähr seinen Rhythmus +/- 30min. Manchmal gehts auch total drunter und drüber, weil er länger schläft z.b., aber ich finde es nicht schlimm. Wir essen ja auch nicht Punkt genau oder haben Termine...solang es nicht 2 h Verzögerung gibt.
Machs so, wie du meinst :-) Gibst ihm ja auch Joghurt...da würden andere hier ausrasten ;-) *kleiner Seitenhieb*

LG

eisi

3

weiss ich ;-) aber er liebt ihn. Außerdem gibt es ja auch ab 7 Monate Babyjoghurt und Quark...

5

Stimmt. Und weil die Babynahrungsindustrie das verkauft ist das auch total gesund.
Genau wie der Schoko-Straciatella-Brei.

weiteren Kommentar laden
4

Hallo Amanda!
Meine Maus ist auch 6 monate alt und ich füttere sie immernoch nach Bedarf.Zwischen den Mahlzeiten liegen generell 4 Stunden.

Liebe Grüsse
Fatma mit #babySelin (9.9.2006)

Top Diskussionen anzeigen