Fehlalarm bei Angelcare

Hallo Ihr,
wir haben das Gerät erst zwei Nächte benutzt und hatten heute gegen 6 Uhr den ersten Alarm. Ich hoffe, es war nur ein Fehlalarm, unsere Maus hat sich quer ins Bett zwischen die ziemlich weit auseinanderliegenden Sensormatten gerobbt und hat wohl ganz tief und fest geschlafen, denn als ich ins Bettchen guckte, schaute sie mich verwundert und gähnend an #kratz. Atmung war ganz normal.
Kann das sein, das Bett ist glaube ich 1,70 lang, dass die Matten zu weit auseinander waren? Ich hab eben eine ans Kopfende gelegt und eine ans Fußende (mit etwa 20-30cm Abstand zum Kopf/Fußende). Jonna atmet, wenn sie richtig tief schläft auch kaum hörbar. Ich hab sie dann nochmal extra in die Mitte zwischen die Matten gelegt, da war sie nicht mehr so richtig im Tiefschlaf, aber ich bin der Meinung, nicht jede Atembewegung wurde registriert. Muss ich das Teil sensibler einstellen?
Außerdem haben wir wohl den Fehler gemacht und die Sensormatten direkt auf das Lattenrost gelegt, hatten noch keine Gelegenheit, Holzplatten in der Größe zu beschaffen.

Also was meint ihr, ich hab die Matten jetzt enger zusammengelegt und werde heute Holzlatten besorgen.

LG + Danke für Eure Antworten
melenegun #blume mit Jonna Eva (*14.12.06)

1

hallo,

ja genau das wird es gewesen sein. Die Holzplatten sind wichtig. 50x50 cm groß haben wir 2 Stk. Seitdem klappt es.

LG Jana

2

Äh, muss man da Platten hintun? Das haben wir anscheinend überlesen#kratz
Hab das Ding seit 2 Nächten in Benutzung - und hatte in der Nacht auch einen Alarm. Ich war natürlich mit einem Satz am Bett, aber unsere Maus hat seelig weitergeschlummert, hm...

LG Mel und Romy (30.10.06)

4

Ich hab erst einmal die Sensormatten enger zusammengeschoben. Baumarkt habe ich leider nicht geschafft. Mal sehen, was das Ding heute Nacht macht.

3

Wir haben das Ding auch direkt auf dem Lattenrost liegen und haben keinen Fehlalarm! Vielleicht ist die Empfindlichkeit zu niedrig eingestellt?

5

Wir haben den AngelCare nun seit 7 Monaten in Gebrauch und nur zu Anfang zweimal einen Fehlalarm, da lag Lukas auch zu weit weg von der Matte und das war, trotz seinr gut 4kg, wohl einfach zuuu weit. Wir haben sie direkt auf dem Lattenrost und keine Probs deswegen. :-D Vielleicht ist es wirklich die Intensität, muss eventuell sensiber eingestellt werden.

Allerdings hatten wir auch einen echten Alarm, als ich ins Zimmer stürmte hörte ich dann aber einen Stoßseufzer meines Sohnes und der Alarm war sofort wiedr aus. Mir ist soooo das Herz in dieHose gerutscht, bin aber nur um so froher, ihn gekauft zu haben... #schwitz

LG Stella & Lukas (7 Monate)

Top Diskussionen anzeigen