Wie oft sab Simplex ins Fläschen???

Hallo,
meine Frage steht ja schon oben...
muss das in jedes Fläschen oder wie oft sollte man es rein machen???
LG Manu+Emily Daliha 1 Monat und 1 Tag alt

1

eigntlich nur wenn deine kleine verstopfungen oder blähung hat und da reicht eigentlich 1x!

lg sylvia

2

Sab simplex hat im endeffekt nur die wirkung, dass es entschäumt. d.h. ich würde das nur bei bedarf machen. wenn du die milch etwas stehen lässt dann brauchst du sie auch nicht entschäumen. nur wenn dein kind akut blähungen hat. dann würde ich das machen. allerdings finde ich es besser wenn du die tropfen per löffel gibst. das funktioniert auch schon so früh. vor jeder mahlzeit.

lg
jekyll

3

Wir haben in jedes Fläschen was rein getan. Lt. Kinderarzt ist das keinesfalls schädlich.

4

#danke für eure antworten...
ich frage nur deshalb,da unsere Kleine immer die Beine anwinkelöt und verkrampft um zu pupsen ;-) und das macht sie die ganze zeit,sie pupst auch und hat daher keine luft im bauch...
habe nur überlegt,ob es an den tropfen liegen kann,da ich auch in jede flasche welche reintue und sie nun immer pupsen muss von den tropfen und daher so verkrampft #kratz
was meint ihr???

5

das kann natürlich sein, das die tropfen zum pupsen anregen obwohl es nicht sein müsste.#kratz

lass mal dir tropfen weg und schau was passiert! oft hilft es auch wenn du ihr den bauch im uhrzeigersinn streichelst.

lg sylvia

6

Ich benutze seit Lilly 6 Wochen alt ist in jeder Flasche SAB. Das schadet nichts. Davon hat Dein Baby sicher kein Bauchweh. Die Tropfen machen sie Luftbläschen in der Flasche kaputt, so daß sie erst gar nicht in den Bauch kommen.

Wenn sie pupst, hat sie ja Luft im Bauch. Das kann auch eine Reaktion auf die Nahrung sein. Ich kann Bauchmassagen (Kreuzgriff oder wie der heißt...) empfehlen. Und nach drei Monaten ist es dann so oder so wie weggeblasen. Du kannst bis dahin nur versuchen ihr es so leicht wie möglich zu machen...

Gruß

denise

weiteren Kommentar laden
8

hallo!

wir haben das eine zeit lang in fast jedes fläschchen gemacht, weil maya schlimm blähungen hatte. ist ja nix gefährliches.
so, und nun kann das steine werfen beginnen. #freu

lg
ina + maya 9mon.

9

Hallo,

unser kleiner bekommt auf die Sab Simplex Verstopfung, was laut KIA aber NICHT sein kann #kratz

Was mich veranlasst hat es dann doch nochmal zu probieren, mit dem Ergebniss, VERSTOPFUNG :-[:-[:-[

Wir benutzen nun Lefax, ist das gleiche Prinzip, ein Entschäumer

LG Michaela&Raphael 16W

10

sab-simplex, lefax, antiflat und wie sie alle heißen ...

du kannst das ruhig in jedes fläschchen tun.

genauso wies oben reinkommt kommts unten wieder raus. geht also nichts ins baby "über" *g*

außerdem ist das nicht nur ein Entschäumer, dass die Flaschenmilch nicht so schäumt, sondern löst auch die Bläschen IM Körper!

und das Fläschen am besten sowieso nicht schütteln sondern mit löffel umrühren :-)

11

hallo
eigentlich kann man es wohl zu jeder mahlzeit geben.es gibt aber auch andere weitaus weniger "künstliche"und babyfreundlichere mittel gegen blähungen.zb baby vor den bauch binden(wärme plus bewegung)oder massagen.
liebe grüße

Top Diskussionen anzeigen