Kümmelzäpfchen verschreibungspflichtig?

Hallo Mamis,

unser armes geplagtes Mäuschen quält sich seit gestern mal wieder mit übelsten Bauchschmerzen rum. Zumindest vermuten wir das. Da die Sab Simplex Tropfen nicht mehr zu helfen scheinen würde ich ihr gerne Kümmelzäpfchen geben. Sind die verschreibungspflichtig oder bekomme ich die einfach so wie die Sab Tropfen in der Apotheke? Und wenn ja, wie heißen die Zäpfchen?

LG
Katja + Mia *27.12.2006

1

hallo

die kümmelzäpfchen sind von wala und nicht verschreibungspflichtig.

bei uns haben die immer gut geholfen!

lg matzzi

3

Kümmelzäpfchen von WALA - dann wissen die in der Apo schon, was du willst ;-)

Manche Ärtze vershreiben sie- andere nicht. Man bekommt sie aber auch ohne Rezept in der Apo. Liegen bei 7,30€ für 10 Stück ( ich mein da sind 10 drin)

Moritz helfen sie auch heute noch ruckzuck.

sparrow

4

Die heißen Carum Carvi, und die gibt es frei in der Apotheke. :-) Und wenn sie helfen, kannst Du mir dann verraten, wie man sie hineintut, ohne daß das Baby sie wieder herauskackert. #augen

6

#freu, werde ich tun.

7

Einfach den Finger auf dem Poloch lassen, Finger weg und dann die Pobacken zusammenhalten für ne Minute oder so ;-)

5

Hallo Katja,
die Zäpfchen heißen "Carvum Carvi" und sind nicht verschreibungspflichtig.
Uns haben sie gut geholfen, gute Besserung,
Grüße, Nina und Sophie

Top Diskussionen anzeigen