Kinderarzt in Köln

Hallo!

Da Paula leider jetzt schon zwei Mal stationär im KH war (Hämangiom lasern) . Hat sie mittlerweile richtig Angst vor Ärzten und KH-Schwestern.
Wir sind nicht zufrieden mit unserem jetzigen Kia und würden gerne wechseln.

Also gesucht wir ein KIA (vielleicht lieber eine Ärztin) der behutsam und liebevoll mit Kindern umgeht, auch naturheilkundliche Kenntnisse hat und vor allem sich etwas Zeit für seine Patienten nimmt.
Verlange ich zuviel?

Wir sind nicht privat versichert.

Könnt Ihr mir jemanden empfehlen?

Danke Euch!

Nina und Paula ( 11 Monate)

1

Huhu,

genau so gehts uns auch...#augen

hab schon 2* gewechselt!!!#gruebel

(sind jetzt in kalk und "relativ" zufrieden)

ein wirklich guter (auch mit naturheilverfahren) gibt es an der flora! ich glaube dr.grünberg (oder so ähnlich)?!
nur die sind leider so belegt,dass sie momentan niemanden mehr aufnehmen#heul

Ps: falls du einen guten findest,sag doch bitte bescheid!

Lg julia mit Emma-Madita

2

HI!

Was für ein Zufall gerade da bei dem Arzt sind wir jetzt. Zwar nicht bei Dr. Grünberg aber bei seinem Partner Dr. Berg.

Die Praxis ist zwar toll, aber irgendwie gefällt es uns dort nicht.
Es gab chon oft blöde Komentare.

Als Paula 6 Monate alt war, und beim Ausziehen weinte, sagte der Doktor etwas genervt:" Sie haben ja Ihre Tochter total auf sich fixiert." HÄÄÄÄ! Paula war erst 6 Monate alt.

Und homöopathische Mittel hab ich da noch nie verschrieben bekommen, auch nicht wenn ich mal nachgehakt habe.

Naja, mal schauen, vielleicht bekommen wir doch noch einen Tip hier.

Schönen Abend!

3

*grübel*

das hört sich wirklich nicht so gut an....
2 freundinnen von mir sind total begeistert!#gruebel

wie gesagt,vielleicht kann ja noch jemand einen empfehlen?!

(obwohl ich mitlerweile bei mir denke,dass ich vielleicht "zu viel" erwarte#hicks)

lieben gruss

4

Hi! Also wir wohnen in Köln rechtshreinisch und unsere Kinderärztin ist in Köln brück. Lukas liebt sie! Und ich auch! Egal wie ogt ich panisch in dir Praxis kam, wegen irgenwas was nicht wirklich so
schlimm war, wie es für mich schien, war sie trotzdem immer nett und verständnisvoll. Lukas musste auch schon einmal von Ihr notfallmäßig ins KH eingewiesen werden, es war nicht soooo schlimm, aber sie wollte kein Risiko eingehen!

Naja, das nur als kurze Anekdoten...
Ich finde sie genial und wenn es einen nicht stört, dass sie kein Akzentfreies Deutsch spricht, dann auf gehts!

Dr. Renatte Matias-Bako
Olpenerstrasse
Tel:0221-841818

Sag mal Bescheid ob Du hin gehen willst!
Deine Kleine ist übrigens nur 3 Tage älter als mein Zwerg!

Falls Du keinen Termin bekommen solltest, sag mir Bescheid, dann versuch ichs mal, hab nen ganz guten Draht zu der Helferin! Schönen Abend noch....

Verena

5

Hi!
Einen süßen Fratz hast Du da!!!
Ich werd' die Ärztin gleich nächste Woche kontaktieren,
bei un teht nämlich die U 6 an.

Hoffe es klappt!
Danke Dir.

Gute Nacht!

7

Hi! Freut mich, wenn ich helfen kann. Sag mal wie es war!

LG Verena

Verena@schmiddi.de

6

Hallo Nina,

wir gehen zu Dr. Grolik direkt am Neumarkt. Er ist sehr nett zu den Kidnern (zu Eltern natrülich auch). Und ganz kranke Kinder werden vorgelassen. Ob er naturheilkundliche Kenntnisse hat kann ich dir leider nicht sagen, da ich selbst keinen Wert darauf lege.

Alina hat auch Hämangiome, wie war bei euch das Lasern, wie geht das ab? Und warum musstet ihr das machen lassen? Unser KIA schaut sie sich immer an und meint, wir müssten noch nicht lasern?

Viele Grüße
Alina06

Top Diskussionen anzeigen