Schmerzende Brustwarzen nach 5 Monaten Stillen?? Warum? Was tun?

Hallo!

Ich weiß nicht was los ist, aber seit gestern tun mir die Brustwarzen weh, wenn Hannah trinkt, und es wird immer schlimmer! Ich stille sie nun schon seit 5 Monaten voll und hatte bisher NIE Probleme, auch nicht ganz zu Beginn.

Ich versteh einfach nicht, warum das jetzt losgeht!?
Ich wollte sie doch noch voll stillen, bis sie 6 Monate alt ist und dann erst abstillen... #schmoll

Habt ihr eine Idee, woran das liegen könnte?? (Vielleicht hat ja jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht)

Was kann man gegen die Schmerzen tun? Ich möchte ja, wie gesagt, noch weiter stillen.

Danke für eure Hilfe!

Lg, Sandra + Hannah (22 Wochen alt)

1

hallo

ich hatte dies auch erst viel später :-( , hat deine maus soor evtl.? davon kann sowas kommen oder deine warze hat ne entzündung was dagegen schnelle hilft : arnica C30 und heilwolle das bekam ich von meiner hebi und half ganz fix , ich konnte nur stillen unter schmerz und tränen weil der schmerz sobald ich ihn anlegte durch den ganzen körper schoss :-( !!! aber ich hielt mich tapfer und stillte bis meine hebi kam und siehe da 5 std. später legte ich ihn vorsichtig an unter anspannung und lies locker weil der schmerz weg war .


lg

2

Blöde Frage wahrscheinlich, aber was genau ist Heilwolle und wie wendet man das an? #hicks Ich kenn das nämlich nicht...

Arnica C30, sind das Kügelchen? Bekommt man die in der Apotheke? Ohne Rezept vom Arzt?

Wenn die Kleinen Soor haben, sieht man einen weißen Belag im Mund, oder? Wäre mir eigentlich noch nichts aufgefallen. Trinken sie dann nicht auch schlechter? Hannah trinkt nämlich mit großem Appetit, wie immer.

Danke für deine Hilfe!

Lg, Sandra

3

julian trank auch immer normal weiter und soor sah ich nie aber der kia sah es :-( muß nicht dolle sein aber es reicht das es die warze angreift und schon hast du da nen pilz und kann weh tun . schau mal genauer im mund nach auch in den backen .

arnica bekommt man ganz normal in der apo sowie auch die heilwolle .

arnica sind globulis . heilwolle frag mcih nciht es stank nur ungemein nach schaf kommt glaub ich auch daher . ich sollte es vor die warzen packen in den bh rein und immer wenn ich den öffnete stank es etwas komisch hmmmm aber dachte auch na toll da geht mein kleiner ja ncih mehr ran aber er ging ran lach .

ich würde es versuchen . mir zhalf die kombination sehr gut . oder alternativ gehst du zu deinem doc und fragst ihn um rat oder deine hebi !

lg

4

Hallo Sandra,

das klingt nach nem Pilz. Sind die Schmerzen dauerhaft auch wenn Du nicht stillst, also den ganzen Tag über?

Bei Leon war auch nichts im Mund zu sehen, deshalb hieß es erst Brustentzündung und Quarkwickel. Als es nicht besser wurde und ich wieder hin bin und er sagte, dann soll ich halt abstillen, hab ich selbst experimentiert und mir ne Pilzcreme besorgt. Uns siehe da, es ging ruck zuck weg.

Sprich einfach Gyn oder Kinderarzt an und lass Dir was verschreiben.

Liebe Grüße und Gute Besserung,
Nici

5

Hallo Sandra!

Ich hatte das auch! Habe mich auch sehr gewundert, wie man nach monatelangem problemlosen Stillen solche Probleme kriegen kann....#augen #heul

Des Rätsels Lösung: ich war wieder #schwanger!! #huepf
Bin auch erst in der 12.Woche draufgekommen, weil ich meine Tage noch gar nicht wieder hatte....#freu

Kann das bei Dir vielleicht auch zutreffen? ;-) :-p

LG Sybille

Top Diskussionen anzeigen