Schnuller auskochen in Essigwasser?

Hallo Ihr!

Wir haben sehr kalkhaltiges Wasser. Wenn ich Schnuller auskoche, haben sie nachher eine Kalkschicht.

Ich habe gehört, dass ich etwas Essig mit ins Wasser geben soll, damit sich der Kalk nicht an den Schnullis festsetzt.
Was meint Ihr? Ich bin sehr skeptisch#kratz
Schmeckt der Schnulli dann nicht nach Essig?

Wer kennt das Problem und kann mir einen Tip geben?

Danke
Silke und #babyJan

#gruebel

würd ich nicht machen, wird das durch den Essig nicht brüchig#kratz

nimm doch Babywasser zum abkochen.

knuddels KiKi

Das weis ich leider nicht.

Hatte aber das problem mit dem Sterilisator, dass sich immer soviel kalk darin absetzte und die flaschen immer mit kalkflecken voll waren!!!

Meine hebi und auch hebigabi sagte zu mir, ich solle den sterilisator mit essig und wasser sauber machen, aber darauf achten, dass KEIN ESSIG mehr vorhanden ist und alles weg ist!!!! Und dann mit Babywasser sterilisieren!!

Seitdem ich das tue, habe ich nirgendwo mehr Kalk!!!

DANKE AN HEBI GABI *hihi* :-p

Hallo Silke,

kannst du ruhig machen.

Der Essig verfliegt, brüchig wird nichts.

Kannst aber auch einen Schuss Zitrone nehmen.

LG

Ariane

huhu!

ich machs auch ab und zu mit essig plus wasser auskochen! is gut so!

lg anna

Hallo Anna,

mach ich auch immer so, man schmeckt nichts danach, wenn es dir aber lieber ist dann nimm einen Schuss Zitrone.

Gruss Birka

ja dafür bräuchte man zitrone ;-) muss mir mal was holen... mach das auch nicht jedes mal!
Aber danke! :-D

lg anna

iiihhhh das haben wir auch das kalige Wasser aber deswegen Essig zu benutzen ist ja blödsinn.

Top Diskussionen anzeigen