kartoffelsäckchen bei husten!?wer kennt das?

hallo#freu

yannick hat es mal wieder voll erwischt.seit 2tagen ist er wieder mächtig erkältet und kommt uach nachts nicht zu ruhe
#schmoll
nun meinte meine mama,ich solle kartoffel abkochen und zerdrücken.anschließend in ein handtuch wickeln und ihn es auf die brust legen.

kennt ihr das?

ich habe es einfach mal gemacht und nun liegt er mit dem kartoffelsäckchen auf der brust und schläft.#gaehn#gruebel



kann der husten davon wirklich besser werden?

er bekommt sonst noch mucosolvan,aber bisher bringt es noch nichts.kennt ihr noch ein tip?

nachts hat er auch 40grad fieber gehabt.es war echt die hölle.er tat mir so leid#heul das fieber ging dank zäpfchen gut zurück.

was haltet ihr eigentlich von den zäpfchen gegen unruhe?ich glaub vibirucol oder so ähnlich heißen die!?#schwitz kann ich ihn davon nachts eins geben wenn er wieder 6stunden am stück nur jammert und weint?

ich hoffe ihr könnt mir helfen.:-)


lg kathi+nicky

1

Ausprobiert habe ich es nicht. Aber ich habe hier ein Buch für Krankheiten bei Babys - Jugendliche und da steht das auch unter Hausmittelchen. Das Buch ist von 2 Ärzten geschrieben worden. Die wickel darf höchsten eine halbe stunde drauf bleiben!
Und die Zäpchen helfen nicht bei jedem Kind!!Viburcol heißen die. Aber ich würde es ausprobieren!
LG

2

#danke für deine antwort.

steht da auch wie oft man am tag das machen soll damit es was bringt?einmal reicht bestimmt nicht was?


denn werd ich heute mal die zäpfchen besorgen und hoffen das er endlich mal wieder eine etwas ruhigere nacht hat.

lg kathi

3

Habe gerade nochmal geschaut, steht aber leider nichts. Aber was soll es auch schaden wenn man es öfters macht? Denke aber mal 2-3 mal reicht!
LG

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen