Bauchweh, Blähungen und nun auch noch...

eine Mittelohrentzündung :-(.
Daher die viele Schreierei. Wir gehen mittlerweile echt am Stock.
Der arme Kleine tut mir so schrecklich leid.
Gerade mal drei Wochen auf der Welt und schon so viel AUA !!!

Falls jemand weiß, wie wir ihm das erleichtern können, wäre ich dankbar. Tragen ihn natürlich viel herum. Nun haben wir den BabyBjörn auf Anraten des Arztes ungetragen wieder umgetauscht und haben schon Affenarme.
Kaum legen wir ihn hin, brüllt er wie am Spieß !
Haben jetzt Schmerzzäpfchen und Antibiotikum bekommt er ab heute abend gegen die Ohrenschmerzen.

Hoffentlich wird das alles bald besser ?
Sorry, musste mich mal ausjammern :-(#schmoll#heul

LG Catsan

Hallo,
das tut mir echt leid für euch und den Süßen. Ihr habt den Babybjörn weggegeben???? Glückwunsch!! Und dafür kannst du dir ein Tagetuch kaufen. Ist eine super investition und deine Affenarme werden wieder kürzer :-p.
Mein Tragetuch war die beste investition. Und das Binden ist nicht schwer.
Liebe Grüße
Kathy + Julian

Hi Kathy,

welches Tragetuch kannst Du denn empfehlen ?
Und was hältst von dem Ergo Carrier mit Neugeborenen Einsatz ?
(werde dazu gleich noch ein neues Posting eröffnen).

VLG Catsan

ich habe ein didymos tuch. Abr du kannst auch hoppediz nehmen. Da ist die Qualität genauso gut. Zum Ergo kann ich leider nix sagen. Aber habe nur gutes gelesen.

Danke für die Info :-)

Liebe Yvi,

danke ! Alles was Du aufgeschrieben hast, machen wir schon und nichts schlägt an. Das ist es ja :-(

LG Catsan

Ich stille. Von der Laktoseunverträglichkeit habe ich auch schon gehört. Wie habt Ihr das festgestellt ?
Bin am Überlegen ob wir uns ein Tragetuch oder den Ergo Carrier mit Neugeboreneneinsatz holen.

LG catsan und #danke

..und für auf's Öhrchen: Rotlichtlampe und Zwiebelsäckchen; eine Zwiebel klein hacken, in ein dünnes Tuch packen, auf einer Wärmflasche körperwarm erhitzen und auf das Ohr legen. Dann Mütze oder Stirnband darüber ziehen.

Alles Gute :-)

Melanie

Top Diskussionen anzeigen