Zwillinge und der Laufstall.Brauche Tipps und Vorschläge

Hallo,
wir haben folgendes Problem: Unsere Zwillinge kommen so langsam in das Krabbelalter. Lillian schafft es schon auf alle Viere.
Aber wir haben ein relativ kleines Haus. Wohnzimmer und Esszimmer sind durch offenes Balkenwerk verbunden. Ein Ofen befindet sich im Wohnzimmer.
Wir sind am Überlegen ob wir wirklich den Laufstall (1mx1m) aufbauen oder wir eher das ganze Esszimmer als Riesenlaufstall benutzen sollen. Zwischen den Balken wird alles dicht gemacht und im Durchgang ein ganz normales Gitter.
Wenn mein Mann und ich in der Küche Frühstücken liegen unsere Kinder im Esszimmer auf der Decke und Spielen bzw. halten nochmal ein Schläfchen. Das klappt super,wir haben sie also nicht ständig im Auge.(Bitte nicht dafür verurteilen, denn jeder soll es machen wie er möchte). Ich finde es daher irgendwie nicht richtig sie in den kleinen Laufstall zu zwängen oder gar für längere Zeit.Immer rein, wenn ich mal kurz zum Müll oder der Waschmaschine gehen muss.Sie können im Esszimmer nicht viel Unfug anstellen, da nichts zum Runterreisen drin steht usw. Wir könnten auch die Tür von Esszimmer zur Küche aufmachen und sie könnten dann zu uns Krabbeln.Mein Mann meint sogar wir sollten gar nichts aufbauen, da die Kinder sonst nicht lernen,dass sie nicht an das Fernsehregal oder gar den Ofen gehen dürfen. Ich habe aber Angst, dass sie doch an den Ofen gehen.

Ich bin mir einfach in der ganze Sache nicht sicher und erhoffe mir von euch Tipps. Vieleicht antworten ja auch erfahrene Zwillingseltern.

Danke für eure Ideen.

LG kelloggmaus mit Lillian und Julienne (fast 8 Monate)

1

Hallo,

es gibt dafür sogar extra Gitter, http://cgi.ebay.de/FLEXIBLES-LAUFGITTER-LAUFSTALL-8-TEILE-MIT-TUR-NEU-OVP_W0QQitemZ320063847960QQihZ011QQcategoryZ15474QQrdZ1QQcmdZViewItem

die kannst du auch als "Trennwand" machen.

Haben Bekannte von uns auch.

LG

Ariane + Natascha (9) + Maya *10.05.06 - die übrigens auch mal alleine im Zimmer ist :-)

4

Hallo Ariane,
tausend Dank für diesen Tipp. Bin schon bei so einem Laufgitter am mitbieten. Das Gitter ist ja echt genial.

Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

LG kelloggmaus mit Lilli und Juli

5

Guten Tag,

Also da haben wir ja die selben Ansichten, das freut mich sehr. Für das eigene Kind nur das Beste. Daher lohnt es sich auf jeden Fall auch, ein wenig Zeit in die Recherche zu investieren. Bezüglich deines Problemes konnte ich auf dem folgenden Portal ein gutes Angebot entdecken – ab und zu gibt es dort sogar noch ein paar Prozente Rabatt, sehr erfreulich.

Auf: https://prachtmode.de/laufstall/

Ich hoffe sehr, dass dir das möglicherweise weiterhelfen kann.

Liebe Grüße und einen schönen Tag!

2

hi

1x1m find ich auch arg klein.macht das esszimmer zu und ein türschutzgitter in den durchgang bei dem ofen hätt ich auch angst.

lg julia dessen tochter auch lilian heißt

3

Heya #blume

Ich möcht den Laufstall echt nich missen weil´s für mich mitunter eine Methode is, Gefahrenquellen auszuschalten und mich mal frei in der Küche bewegen zu können ohne ständig die Angst im Nacken zu haben, hoffentlich machen die Mäuse keinen Unsinn ;-)
Jascha und Jerra teilen sich einen Laufstall, allerdings is der auch etwas größer und sie sind eigentl. nur dort drin wenn´s wirklich nich anders geht.

Liebe Grüße und hab #sonne,
kaetzchen mit Jule*14.12.03 und Jascha Joan & Jerra Joy*21.07.06

Top Diskussionen anzeigen