Rolladen runter zum Mittagsschlaf, ja oder nein???

Hi!

Meine Maus kann mittags nur einschlafen, wenn ich sie zuvor in den Schlaf trage/schaukele durch die Wohnung. Lege ich sie ins Bett, fängt sie dort das turnen an, krabbelt wild umher, steht an den Gitterstäben und läuft an diesen entlang.

Jetz bekam ich beim ebay den Tip, sie im dunkeln Kinderzimmer hinzulegen, dh. vorher die Rollos runter zu lassen. Der Versuch eben ist MEGA gescheitert.

Wie macht ihr das bzw. hat wer nen Tip, mir fallen bald die Arme ab, auch wenn sie nur 7 Kilos wiegt.

Liebe Grüße, Nicole und Svenja 8 Monate

1

Mmh, einen Tipp hab ich leider nicht für dich.

Kann nur sagen, dass Kilian von Anfang an seinen Mittagsschlaf im abgedunkelten Kinderzimmer im Schlafsack macht und es funktioniert super. Vielleicht weil er es nicht anders kennt?

Liebe Grüße
Claudi.

2

Hi,

Also Etienne schläft nur im dunklen Zimmer. Er kann bei hellen nicht einschlafen. Ich lege ihn in sein bett und dann bekommt er meist noch Wasser. Und dann schläft er auch recht schnell.

lg Skubi

3

meine hebamme hat mir damals empfohlen, tag und nacht nicht zu einem zu machen, daher schläft sebastian tagsüber "normal" angezogen und im hellen. ich wollte es nicht riskieren, das er tag und nacht nicht unterscheiden lernt/kann und ich dann nachts theater hab. hat auch gut funktioniert. wenn er abends ins bett geht, schläft er zwischen 6 und 8 h am stück. tagsüber max. 2 h.
lg a.

4

Also ich wuerde es nicht machen. Je mehr man ein Kind an ganz bestimmte Bedingungen gewoehnt beim Mittagsschlaf, umso abhaengiger wird man davon, und was dann wenn du mal wo bist wo das nicht geht?
Meine Kleine (7 Monate) schlaeft tagsueber ein wo sie grad ist (Laufstall, Kinderwagen), oder wenn das nicht geht, dann in ihrer Haengematte. Das waere vielleicht eine Rueckenschonende Alternative fuer dich, da wird sie ja auch geschaukelt.
LG
Ina

5

Hallo Nicole,

meine Hebamme und auch die Krankenschwestern im Krankenhaus haben uns sofort empfohlen einen Unterschied zwischen dem Schlafen am Tag und in der Nacht zu machen.

Daher machen wir tagsüber die Rolladen nicht runter da sie dann weiß das sie nur kurz schlafen muß und nicht wie nachts 12 Stunden.

Wieviel schläft Svenja denn sonst tagsüber??? Felicia will mittags nicht schlafen wenn sie schon vormittags nen bißchen geschlafen hat, daher versuche ich sie jetzt immer wach zu halten. Heute hat sie dann nen Mittagsschlaf von knapp 2.5 Stunden gemacht.

Würde sie einfach jeden Tag langsam immer nen bißchen länger mittags ins Bett legen. auch wenn sie dann nen bißchen meckert (nicht weint oder schreit). So haben wir das auch gemacht und mittlerweile gibt es kaum noch Probleme mit dem schlafen.

lg Melanie und Felicia

6

Hallo!

Tagsüber mache ich den Rollladen zu 2/3 zu, d.h. ein bisschen Licht kommt noch durch. Seitdem schläft Charlotte mittags 1,5h statt 30 min.

Sie merkt den Unterschied zwischen tags/nachts schlafen auch dadurch, dass ich ihr mittags keinen Schlafanzug anziehe, sondern nur den Schlafsack und dass ich nicht für sie singe, sondern "nur" die Spieluhr spielt.

Ich denke, man kann den Kleinen auch durch unterschiedliche Einschlafrituale zeigen, dass ein Unterschied zwischen Mittags- und Nachtschlaf besteht.

LG

daviecooper + Charlotte (*7.7.2006)

Top Diskussionen anzeigen