An die Selbstkochmamis - dürfen Babys Pellkartoffeln essen ?

Hallo Ihr Lieben,

unser Kleiner, 7 Mon. , hat eine Ma-Da-Grippe fast hinter sich. Ich gebe mittags noch nicht wieder Fleisch, sondern nur Möhren/Kartoffeln, aber von einem 190 g Glas scheint er nicht satt zu werden, daher wollte ich das Ganze mit Kartoffeln "strecken". In der Hektik habe ich die Kartoffeln (Bio) einfach ungeschält gekocht, also als Pellkartoffeln, ist das o.k. für Babys ? Oder ist die Schale eher mit Schadstoffen belastet, wobei das bei Bio ja ohnehin nicht der Fall sein sollte...

Danke für Eure Antworten.

LG
ruebe 74

1

Also Pellkartofflen schäl ich auch immer #hicks
Mein Sohn hat auch dolle Magen Darm und ich würde einfach die Kartoffel schälen und ihm dann geben

LG Alexa + Christian 11Monate

PS: wie lange hat bei Euch Magen Darm gedauert und was habt Ihr bekommen? (bei uns nun schon 12Tage!!! und es wird und wird nicht besser)

2

Hallo,

Pellkartoffeln sind sogar gesünder als geschälte!

Nur nach dem Kochen die Schale abmachen :-)

LG
Ariane

3

Ich hätte das Posting so verstanden das sie die Pellkartoffel mit Schale geben möchte #hicks#gruebel;-)

manche Essen ja Kartoffeln mit Schlae (sollten nur gründlich gewaschen worden sein) ;-)

LG Alexa

4

Huhu

Ja, das mach ich persönlich auch, aber ich habs so verstanden, dass sie die nur zum kochen mit Schale gegeben hat :-)

LG

Ariane

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen