Welche Babytrage empfehlt ihr? "Billige" auch gut???

Hallo,
die Frage steht ja soweit schon oben. Möchte uns diese Woche eine Babytrage- oder Tuch zulegen. Ist da ein Tuch oder so eine "fertige" Trage zum Umschnallen besser? #kratz Sollte es lieber ein Markenteil sein oder geht auch eine billige? (Momentan gibt es nämlich die Trage "Belly Bag" bei einem Sonderposten-Markt für 17,99€. Bin unsicher ob ich die kaufen soll.... Was für welche habt ihr denn so???#kratz Ach ja, und wie lange kann man so eine Trage benutzen, ich meine, wann ist ein Baby zu groß dafür?

Liebe Grüße,
Mareike & #baby Dustin (der 9 Wo. alt ist und manchmal sehr viel weint und nur auf dem Arm zu beruhigen ist...)

1

Hallo!!

Ich würde Dir von so einer Trage abraten.
Vor allem von so einer billigen! Ich kenn die jetzt zwar nicht, und nur weil sie billig ist heißt es ja nicht das sie schlecht ist, aber ich würd die Finger davon lassen..#bla

Hab mich auch lange mit dem Thema beschäftigt und mir letzte Woche ein Tragetuch bei Hoppediz bestellt. Ich habe es noch nicht, aber ich hoffe ich komme gut damit klar.
Das ist so die mittlere Preisklasse bei den Tüchern. Es gibt die Amazontücher und das Moby Wrap schon günstiger, aber die Amazon sollen sehr hart sein und das Moby ist zwar weich, aber Du kannst es nicht so lange nutzen.
Dann gibts natürlich noch den Mercedes unter den Tüchern.. das Didymos. Das war mir aber ehrlich gesagt zu teuer.

Für den Rücken deines Kindes ist diese Variante auf jeden Fall besser.

Und wenn Du garkein Tuch magst, dann besser den Glückskäfer als ne andere Trage!!

Ich hoffe ich konnte Dir etwas helfen

LG Eva

4

Hoppediz ist Öko Test sehr gut! #freu
Habe ich auch noch, aber ich schaffe das mit dem Binden einfach nicht. Zu viel Tuch für mich!;-)

2

hallo, also ich habe eine babytrage von babybjörn und bin sehr sehr zufrieden. ich wiederum habe gehört (im laden wo ich die trage gekauft habr) dass die tücher sehr schlecht für die kleine sind, da sie sich nicht bewegen können und der rücken richtig rund ist. ich habe dann aber auch nochmal bei den babytragen nachgefragt, du sollst die kinder da nicht stunden lang drin lassen, das tut auch nicht gut aber mal ein paar minuten oder 1 std ist ok. die billigen wie hauck sind nicht gut da der rücken da nicht stabil ist und der kopf auch nicht. also jeder ist anderer meinung, glaube du musst mal ins geschäft und dort nachftagen und ausprobieren und für dich selber entscheiden was besser ist.

lg diana

7

Hallo,

da wurdest Du aber leider sehr schlecht beraten.
Es ist nämlich gerade umgekehrt. Die Babybjörn Trage ist nachweislich sehr schlecht für die Kinder. Sie kann zu Haltungsschäden führen und hat beim Test mit "mangelhaft" abgschnitten. Es ist wirklich Gift für die Kleinen, in einer solchen Trage zu sitzen. Gift für die Hüfte und für die Wirbelsäule.
Ist eigentlich auch überall nachzulesen.

Im Tuch hingegen sitzen die Kinder optimal, auch wenn sie stundenlang getragen werden.

L.G.
zwillima

3

Hallo,

ich habe meine Tochter im Weego Tragesack. Teuer, aber ganz gut. Man kann sie auch auf den Rückenschnallen! Das ist entlastender für den Rücken.
Bei meinem Sohn hatte ich den Baby Björn, aber die Kritiken hatten mich nun abgeschreckt und er ging mir zu sehr auf den Rücken. Mein Sohn habe ich 5 Monate getragen.
Der Weego, soll angeblich bis 24 Monate brauchbar sein. Aber das bezweifel ich. Aber 12 Monate denke ich schon!
ZU anderen Tragen kann ichnichts sagen.
Mit dem Tragetuch kam ich nicht zurecht!

LG Anne

5

Ich habe nun einen ERGO!!! Der ist super!!! Da passen sie ab Kleidergröße 68 rein! haben tollen breiten Steg! Und bitte nicht mit Blick nach vorne tragen!

Bis mir meine Kinder zu schwer wurden, hatte ich ein tuch. Das ist das BESTE, was es gibt! Und nun sind wir auf den Ergo umgestiegen (geht bis ca 20 kg), der viel Gewicht von den Schultern auf das Becken verteilt. Super Teil!!!

http://www.rabeneltern.org/tragen/tragetest/tragen-rabtipp_tragehilfen-rabentest.shtml

www.ergobabycarrier.com

LG Marquise:-)

6

Hallo Mareike,

unsere June ist jetzt 8 Wochen alt und wir hatten von Anfang an ein MobyWrap-Tragetuch, mit dem wir bis jetzt super klar kommen. Das Binden ist einfach, das Reinsetzen auch und sie fühlt sich wohl darin. Meistens schläft sie nach kurzer Zeit im Tuch, zu Hause oder beim Spazieren gehen, ein.
Ich habe gelesen, dass Babys Haltung im Tuch (leicht gerundeter Rücken) gerade gut an die natürliche Körperhaltung angepasst sein soll, zumindest im ersten Jahr. Tja, kann natürlich auch nur hoffen, dass wir da die richtige Entscheidung getroffen haben - bis jetzt scheint es jedenfalls so. Ach ja, für die "Tragende" ist es auch sehr bequem, weil sich das Gewicht durch die Breite des Tuches gut über die ganze Schulter verteilen lässt; da schnürt also auch nach zwei Stunden noch nichts ein.
Lieben Gruß und viel Spaß mit dem Zwerg vorm Bauch!:-D
Andrea

8

Hallo,
ich habe eine Domaro Baby Trage und bin absolut zufrieden damit. Hat 19,99 Euro gekostet, bei ebay.
Ich hatte auch ein Tuch, aber das mit dem Binden war mir zu kompliziert.

LG Katja

Top Diskussionen anzeigen