Verreisen mit Baby (Deutschland nach Norwegen!)

Hallo,

hat jemand schonmal mit einem 5 Monate alten Baby eine Reise gemacht?

Was haltet ihr davon?

LG Susi

1

Hallo Susi.

Was willste wissen?
Wir sind mit Estin nach Dtl gefahren, da war er 8,5 Wochen und dann nochmal geflogen, als er 12 Wochen war, das war dann unplanmaessig.

LG, nebelung & Estin *18.6.06

2

Wie das so ist, gerade jetzt im Winter.

Ich möchte im Januar evtl. mit Freund mit dem Auto und Fähre nach Norwegen fahren und dann im Februar mit dem Flugzeug zurück.

Ist das nicht ein Stress für ein 5/6 Monate altes Baby und die Ansteckungsgefahr in der Zeit einfach zu groß (gerade Flugzeug und so?).

Mein Freund arbeitet im Ausland. Wir sehen uns kaum. Er kommt an Weihnachten zurück. Ist ne Überlegung, damit wir uns mal länger am Stück sehen können, aber nicht auf Kosten der Gesundheit unserer Tochter.

Möchte nur ein paar Meinungen hören und evtl. Erfahrungsberichte lesen. Damit ich es abwägen kann.

LG Susisu

3

Ich denke, dem Baby macht es nicht so viel aus, wenn du es ruhig angehst. Wenn du bei dem Gedanken gestresst bist, uebertraegt sich das aufs Baby.

Nun weiss ich ja nicht, wo dein Freund arbeitet, bei uns ist Januar/Februar die kaelteste Zeit, brrr.
Da muss man die Kleinen ordentlich einpacken. Aber das geht schon, die Kinder hier werden ja auch gross und ich gehe auch jeden Tag raus, wir haben ja noch einen Hund.

Als wir mit dem Flieger in Dtl waren, war Estin danach erkaeltet. Das lag aber nicht am Flugzeug, unser Neffe war erkaeltet und hatte ihn angesteckt.

Ich wuerde euch nur empfehlen, im Auto dann immer Pausen zu machen.

Estin hat zwar fast die ganze Fahrt ueber geschlafen. Wie das allerdings sein wird, wenn wir das naechste Mal nach Dtl fahren...Er ist dann 9 Monate alt und ich mache es andersrum, fliege nach Dtl und fahre mit Auto /Faehre zurueck.

Meld dich, wenn du noch Fragen hast, ansonsten gute Reise!;-)
LG, nebelung & Estin

Top Diskussionen anzeigen