Ab wann rechnet man...................

.........denn wie lange die Geburt gedauert hat? Bei uns auf Arbeit ist am Wochenende jemand Vater geworden und dieser Jemand hat erzählt das "ES" 8 Stunden gedauert hat. #kratz
Ich habe darüber schon öfter nachgedacht ab wann man da wohl zählt. Weiß das jemand von euch? Ist das vielleicht der Zeitraum von der ersten Wehe bis das Kind da ist, oder von da an wo die Fruchblase platzt (ist bei mir z.B. gar nicht passiert), oder ab dem betreten des Kreissaales, oder, oder, oder......
Mal ganz im Ernst, wie is es denn nun? Möchte doch auch mal wissen wie lange unsere Geburt gedauert hat ;-)

Vielen Dank für eure Hilfe
LG Rosalierose #danke

1

hallo

ich rechne das immer von dem zeitpunk an, wo ich richtige wehen bekommen hab. ab da waren es bei mir etwa 6 stunden und ab da war ich im kreissaal. ich hatte aber schon 2 tage vorher immer wieder leichte wehen--- da hätte meine geburt ja sonst 48 stunden geauert:-)

lg matzzi

2

Hallo

Meine Hebamme meinte, dass der Geburtszeitraum mit den ersten Geburtswehen beginnt. Also erst mit den starken Wehen, wo sich auch der Muttermund öffnet.

lg trawni

3

Hallo!

Also ich hab von dem Zeitpunkt Kreissaal gerechnet. Da waren es ca. 2,5 Stunden. Von Beginn der ersten Wehe waren es 7 Stunden.

LG Svenja

4

Das hab ich auch mal nachgefragt, da in Saras Mutter-Kind-Paß 3 Stunden Geburtsdauer eingetragen sind.#kratz
Im Kreissaal war ich ab 4.00 und um 15,43 ist sie geboren.

Die Hebamme meinte, man rechnet ab dem Blasensprung..

Top Diskussionen anzeigen