Rückenlage wird nicht toleriert

Hallo,
meine Kleine (5 Wochen und 4 Tage) will einfach nicht auf dem Rücken schlafen, sondern nur auf der Seite. Ich habe sie jetzt immer nachts mit einem kleinen Kissen im Rücken abgestützt, so dass sie so halb auf der Seite liegt. Aus dieser Position kann sie so jedenfalls (jetzt noch) nicht auf dem Bauch landen.
Die Hebi sagt, dass das OK ist.
Ích kann aber nicht leugnen, dass ich die ganze Nacht ein schlechtes Gewissen habe, weil sie doch eigentlich nur auf dem Rücken liegen sollen...#heul
Wem geht es ähnlich?

Liebe Grüße Schnupperhase

1

Hallo Schnupperhase,

wir hatten bzw. haben das selbe Problem. Meine Tochter ist mittlerweile 7 Monate alt und auf dem Rückenschlafen geht nur im Kinderwagen. Mittlerweile dreht sie sich sowieso so wie sie möchte aber bis sie sich drehen konnte ist sie entweder auf dem bauch oder auf der Seite eingeschlafen und wir haben sie dann wenn sie tief schlief auf den Rücken gedreht was jetzt eh nix mehr bringen würde.

Mein Kia und meine Hebamme haben gesagt wenn sie nicht anders schlafen kann dann soll ich sie lassen und sie einfach versuchen rumzudrehen wenn sie tief schläft.

Liebe Grüße
Melanie und Felicia

P.S.: Ich war auch so nen Kind.Ich konnte auch nicht auf dem Rücken schlafen.

2

Guten Morgen!

du brauchst da gar kein schlechts gewissen haben!
ich habe meine kleine von anfang an seitlich gelagert und das immer abwechslnd egal was der arzt und die hebi gesagt haben!
von dem auf dem rücken leigen verformt sich der kopf und früher wurden wir auch auf der seite gelagert!
und leben auch noch!
meiner kleinen jetzt fünf monate ist damit sehr glücklivh!
wenn ich mal versucht habe sie auf dem rücken zu schlafen lassen weil der kinderarzt sagte das es besser sei hat sie sich arg verschluckt an ihrer spucke!

3

Guten Morgen

also mein kleiner hat mit 5 Wochen angefangen nur noch auf dem Bauch zu schlafen. Hab ihn auch gelassen weil vor paar jahren hies es noch die babys sollen auf dem Bauch schlafen, und nu wieder aufm Rücken. Naja die wissen nicht was sie wollen.

Wenn du dir sicherheit verschaffen willst kauf dir ein Babyphone mit sensormatte, von Reer oder das Angelcare. Ich habe das Reer komme supi damit klar. Vielleicht solltest du dann aber noch einen Kurs belegen fals wirklich mal ein notfall eintreten sollte das du weist was du machen musst.

Liebe Grüße

Coilla + Jèrome

www.unserbaby.ch/jeromes

4

Die wissen sehr wohl, was sie wollen. Die Bauchlage wurde empfohlen, weil Frühchen sich in der Bauchlage besser entwickeln und man annahm, dass das bei Reifgeborenen genau sei.

Ein Irrtum, bei Reifgeborenen steigert es nur nachweislich das Risiko SIDS. Die Seitenlage ebenso, weshalb nun die Rückenlage emfpohlen wird.

Vor der hatte man früher übrigens Angts, da befürchtet wurde, die Kinder könnten spucken und ersticken. Erst später wurde herausgefunden, dass es einen Reflex gibt, den Kopf zur Seite zu drehen.

Irrtümer und falsch und sorglos übernommene Annahmen haben etliche Kinder das Leben gekostet.

5

alles gut und schön, aber die zweifel an diesen aussagen bleiben.

woher will man denn wissen, das frühchen sich besser entwickeln? hat man seinerzeit 20.000 frühchen auf dem bauch und 20.000 andere auf dem rücken schlafen lassen und von der einen oder anderen gruppe sind so und so viele am plötzlichen kindstod gestorben und die andere gruppe hat sich super entwickelt?!

ich finde, man sollte auf sein gefühl und sein baby hören. wenn es nunmal partout nicht auf dem rücken schlafen will und kann, warum soll man es dazu zwingen? in so vielen dingen wird dem baby "freien lauf" gelassen ... an der brust einschlafen, den eigenen rythmus im stillen und schlafen finden ... etc. nur die schlaflage will man ihm aufdiktieren. der plötzliche kindstod kann so viele ursachen haben. er ist gar nicht 100%ig erforscht, soweit ich weiß. die ärzte und wissenschaftler können in dieser beziehung auch nur mutmaßen.

wir haben übrigens alle schlaflagen durch und unser sohnemann schläft am liebsten und besten auf dem bauch. kein wunder übrigens. mama und papa sind auch bauchschläfer (immer schon gewesen).

lg a.

Top Diskussionen anzeigen