Baden und Blähungen

hallo ihr lieben,

meine kleine süsse ist jetzt 12 tage alt und ich wollte mal wissen, ab wann wir sie baden können/sollen/müssen. leider hat sich meine hebamme gar nicht darum gekümmert. ich hatte bei ihr immer das gefühl sie habe zu viel zu tun. auch heute war sie nur sehr kurz hier und meinte ich solle sie anrufen wenn was ist. aber irgendwie komm ich mir da zu blöd bei vor.

dann würd ich noch gern wissen was ihr mit euren kleinen bei blähungen macht.

hoffe auf antworten und wünsch euch noch einen schönen abend!

lieben gruß

#danke

1

Hallo Nadinere,
bei blähungen kannst ihr sab simplex geben.geh zu Hausarzt sag das du rezept für deine kleine brauchst "sab simplex" ,weil sie blähunge hatt.dann kannst du zur apotheker gehn und kriegst es kostenlos..
LG Kat+ Justin 22.07.2006

2

huhu
ich an deiner stelle würde mir überlegen ob du nächstes mal ( wenns das geben sollte) eine andere nachsorgehebamme nimmst,aber das wirst du wohl auch denken ;)

baden sollte man laut meiner hebamme erst wenn der nabel nicht mehr schmiert.
und gegen blähungen hilft fencheltee(gibts in der apotheke in beuteln,aber auch im müller/schlecker usw,man sollte nur darauf achten dass kein zucker dabei ist),kümmelöl das man auf dem bauch verreibt(auch apotheke),oder eine kleine bauchmassage (im uhrzeigersinn einen "halbkreis" auf dem bauch,links anfangen und dann nach rechts,unterstützt die funktion vom darm )
hoffe das hilft dir ein bisschen

3

Hallo,

meine Hebamme hat mit mir zusamme die Kleine erst gebadet, als der Nabel abgefallen ist.

Man sagt, dass bei Blähungen Sab Simplex oder Lefax helfen soll. Bei meiner Kleinen hats nicht wirklich was gebracht.

Ein Besuch bei der Osteopathin und Kümmelzäpfchen auf die Nacht haben geholfen.

Schönen Abend.

LG

Top Diskussionen anzeigen