An alle Raucher...

Hallo ihr da draußen,

ich möchte mich mal umhören und Eure Meinungen hören.
Habe gestern EXTRA auf RTL geschaut. Die haben eine Reportage über das Rauchen in der Wohnung gezeigt.

Die Giftwerte sind viel höher in der Wohnung als in einer Gastätte.
Obwohl ich immer in einem separaten Raum und immer bei ganz geöffnetem Fester (Balkontür) rauche, habe ich ein total schlechtes Gewissen. Heute habe ich noch keine geraucht und es ist für mich ein wichtiger Grund damit aufzuhören.
Den der Rauch bleibt nach der Zigarette noch drei Stunden an unseren Klamotten, Haaren , Haut etc. haften und die Kinder inhalieren es ein.

6000 Kinder sterben an Folge von Passivrauchen.

Ich meine, ich wußte ja, das Rauchen schädlich ist#kratz. Deshalb habe ich aber immer aufgepasst.
Gestern habe ich gelernt, das jegliches Aufpassen nichts bringt.

Wie steht ihr dazu.

Lieben Gruß Lena

1

...ich habe nach der Entbindung garnicht mehr angefangen, mein Mann ist dann immer auf den Balkon gegangen und ist nun aber auch zum Nichtraucher geworden.klar ist es schädlich,da sind wir uns alle einig, aber mach dich nicht zu sehr verrückt.Mehr kann ich dir dazu nicht sagen....

LG

2

das hab ich gestern gepostet....:

Auch nach der Geburt bleiben Kinder von Raucherinnen starken Gefährdungen ausgesetzt: Ihr Risiko am plötzlichen Kindstod zu sterben, ist doppelt so hoch wie das der Kinder von Nichtraucherinnen. Dabei scheint auch das Rauchen von Menschen in der Umgebung des Kindes eine Rolle zu spielen.
(http://www.krebsgesellschaft.de/rauchen_schwanger,1058.html)

Säuglinge und Kinder reagieren auf Tabakrauch und Nikotin sehr empfindlich. Deshalb sollten sie in einer rauchfreien Umgebung aufwachsen. Das Fenster oder die Tür zu öffnen, hat übrigens wenig Effekt. Kinder von Rauchern leiden häufiger an Asthma und bekommen auch häufiger Asthmaanfälle. Zudem brauchen sie häufig auch mehr Asthmamedikamente, die Lungenfunktion ist schlechter und sie fehlen häufiger in der Schule. (http://www.dkv.com/kinder-jugendliche-29-50-1689-8877.php)


kann mir mittlerweile gar nicht mehr vorstellen, dass ich mal geraucht hab.

lg ute

6

... ich habe in beiden Schwangerschaften nicht geraucht.
Hatte auch keine Probleme. Wußte aber, dass ich nach der Stillzeit wieder anfangen würde. So war es auch.

3

Hallo!

hast du nicht die Möglichkeit auf dem Balkon oder im freien zu rauchen..?

also mein Mann und ich sind AUCH Raucher..

wir rauchen nur auf dem Balkon..

Wohnung und Auto ist absolut Rauchfrei..

trotzdem habe ich schon ein sehr schlechtes Gewissen möchte nun auch wieder aufhören so wie ich es vor meiner Schwangerschaft gemacht habe...

Lg #blume

4

Hallo Lena,
ich habe mit dem Rauchen aufgehört.

Mein Freund muß sich nach dem Rauchen (auf dem Balkon) die Zähne putzen und die Finger waschen!

Das mit den Klamotten wusste ich auch nicht ... lässt sich aber denke ich kaum vermeiden!

Ich bin dafür, dass Menschen die Kinder bekommen wollen und haben gar nicht rauchen dürfen! #wolke

LG Nina

5

Hallo,

ich rauche NUR auf dem Balkon mit geschlossener Balkontür und geschlossenen Fenstern. So kann kein Rauch in die Wohnung fliegen. Wenn ich wieder reinkomme, wasche ich mir die Hände und putze mir die Zähne. Ich denke, dass ist das, was ich machen kann, damit mein Murkel so wneig wie möglich abbekommt. Wenn du schon einen Balkon hast, warum rauchst du dann nicht auf dem Balkon?

Ich "leiste" mir den "Luxus" rauchen. Habe nach der SS wieder angefangen und da ich nicht IN der Wohnung rauche, mache ich mir auch keinen Kopf. Wenn ich mir da solche Gedanken drum machen würde, dürfte ich auch nicht mehr über die Straße oder an einer Straße entlang gehen. Die Autoabgase sind mindestens genauso schädlich!

Allerdings rauche ich nur noch sehr wenig. Komme mit 5 Zigaretten am Tag aus.

LG,
Silberknopf mit Bela (24 Wochen)

8

...ich habe ja keinen Balkon. Die Fenster sind nur so groß.

7

Hallo Lena!
Ich bin seit den SS überzeugter Nichtraucher. Naja ich war aber auch nie überzeugter Raucher. Wenn man Kinder hat sollte man ernsthaft das Rauchen lassen. Meien Mutter hat immer geraucht. Auch im Auto oder in der Wohnung. Ich fand es absolut ekelhaft.
Ich habe freunde die rauchen in der wohnung. Da kann ich nicht hin, weil sie nicht einsehen auf den Balkon zu gehen, wenn cih da bin (mit meinem Baby). Zu mir kommt kaum noch einer, weil bei mir nicht geraucht werden darf #kratz. Wenn ich mir das so überlede brauche ich neue Freunde #gruebel. Okay nu bin ich vom Thema abgekommen.
Ich finde gut dass du nicht mehr rauchen willst #pro.
"Wenn Gott gewollt hätte, daß wir rauchen, hätte er uns mit einem Schornstein ausgestattet" (Allen Carr)
Liebe Grüße
Kathy

16

#freu Der Spruch ist genial!!! Und die Ironie von dir auch. Es ist eigentlich voll traurig, was dir passiert. Ich denke wenn ein Baby im Raum ist sollte jeder so viel Hirn haben und da nicht im Raum rauchen. Ich glaube die Freunde brauchst du auch nicht!

18

#hicks#hicks#hicks#hicks Danke für das Lob #hicks#hicks#hicks#hicks

9

hallo

hab das auch gesehen...

ich finde es richtig das die das verbieten wollen. was zwar schwer umzusetzen wird..
Schließlich ist das nicht nur für kinder schlecht auch für ander und sich selber.

und vorallem geldverschwändung.

also ich finde das muss echt net sein. wer hat so ein mist überhuapt erfunden... schmeckt doch net mal

10

Ich bin seit gestern dabei aufzuhören.ich nheme Tabex tabletten und heute hab ich erst eine geraucht udn gestern den ganzen tag nur 7 stk. was für mich verdammt wenig ist.Ich merke abder das das verlangen kaum noch vorhanden ist.Also ich bin auf dem besten weg komplett rauchfrei zu werden macht sonst noch jemand einen "entzug"?
lG germany:-)

11

Hallo Lena.

Ich habe nach der Geburt auch wieder angefangen zu rauchen, jedoch handelt es sich dabei nur um 2 - 3 Zigaretten am Tag. Meistens, wenn ich mal meine 5 Minuten Ruhe habe, weil der papa mal den kleinen übernimmt, dann zieh ich mir was anderes an und gehe ich raus vor die Haustür (wohne parterre, ist also nicht so weit) und rauche eine.

Danach wasche ich mir meine HÄnde, putze die Zähne und ziehe meine Hausklamotten wieder an.

Der kleine Bekommt also fast gar nichts davon ab. Ich denke mal, das es genauso schädlich ist, wenn ich mit dem kleinen draußen spazieren gehe, denn ich wohne mitten in Berlin an den Hauptstraßen. Was jedoch bald ändern wird.

Ich mache mich damit nicht verrückt und rauchen ist auch die einzige entspannung die ich im moment habe.

Bienchen und luca

Top Diskussionen anzeigen