Typische Zahnungsanzeichen!!! Müssen die sein???

Hi Urbis.
Hab mal eine Frage zum zahnen. Bei meiner kleinen scheint es bald los zu gehen wenn sie nicht schon mittendrin steckt.
Durchfall hat sie so 2-3x die Woche und sie ist auch in den 24Std. teils sehr quängelig, hat ab und zu rote Bäckchen, kaut auf allem möglichen rum, hauptsächlich ihre Finger aber von dem vielen Sabbern, was ja auch ein Zeichen sein soll, hab ich noch nix bemerkt. Müssen denn die typischen Zeichen bei jedem Kind sein oder ist das auch unterschiedlich?
THX für Antworten.
LG Winnie

1

Also meine Kleine hat schon viel frueher angefangen zu sabbern und auf allem rumzukauen.....das hat dann noch lange gedauert bis die Zaehne kamen.Und das war dann ohne Vorzeichen.Sie hatte weder Durchfall,noch Fieber....gar nichts.Nachts hat sie auch durchgeschlafen und nicht gequengelt.
Hat also nichts zu sagen...

3

Also, da kann ich mich nur anschließen, bei meiner kleinen fing es mit 9Wochen an, sabbern Faust in den Mund usw. jetzt ist sie 4 Monate und macht das immer noch aber es ist noch kein zahn durch

2

Hallo,

es müssen nicht bei jedem Kind die gleichen Anzeichen sein.
Meine Nichte z.B. hat jeden Zahn mit hohem Fieber, Unwohlsein, Übelkeit und Erbrechen bekommen#schock, ich kenne aber auch Kinder, die hatten morgens plötzlich einen neuen Zahn und keinerlei Anzeichen.#freu

LG Annmarie + Luca (noch ohne Zähne);-)

Top Diskussionen anzeigen