Meine Süße hat die Watanabe-Epilepsie

Hallo,

vor 3 Wochen fing meine Tochter an zu Krampfen. Ein Krampf dauert so ca 3-10 Sekunden! Sie verdreht die Augen und zuckt rhythmisch mit den Armen und den Fingern! Im Anschluss daran wird bestimmt 4-5 Mal der Moro-Reflex ausgelöst! Wir waren drei Wochen im Krankenhaus und da konnten sie nichts feststellen, darum gehr der Neurologe vom gutartigen Watanabe-Syndeom aus, das keine Folgeschäden hinterlässt. Dennoch bekommt sie ein ziemliches hammermedikament, dass die Krämpfe verhindern soll! In wenigen Monaten sollen die Krämpfe dann "verwachsen" sein! Hoffen wir das mal...

Gibt es hier auch Betroffene???

Mareike+Theda-Lilli

Oh je die arme kleine !!!!!

#liebdrueck


Mensch du hast ja ne süße Maus. Schnuggelig !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:-)


LG Engelchen

Hallo Mareike!
Ich kann Dir leider nicht helfen, da ich davon noch nie gehört habe.
Aber ich drücke Euch ganz fest die Daumen, dass es sich tatsächlich verwächst und Deine Theda-Lilli dann keine Probleme mehr hat.
LG und alles Gute
Jessica mit Hannah (die am Samstag ihren ersten Geburtag feiert)

also wenn meine kleine weint und und ich sie hin lege dann schmeißt sie ihr arme nach hinten hört auf zu weinen und liegt wie erstarrt da (was auch 1-5 sek anhält) und dann schreit sie richtig heftig weiter. weiß ja nicht ob es das ist. hab gedacht ist normal wiel sie ebend weint.

lg vanessa

Top Diskussionen anzeigen