Stilleinlagen & Co.?? Was nehmen?

Hallihallo,

ich zerbreche mir jetzt gerade mal wieder wegen Kleinigkeiten den Kopf und habe gerade über Stilleinlagen nachgedacht.

Wie macht ihr das eigentlich? Kauft ihr immer die Wegwerfeinlagen? Braucht man die ständig? Trägt man die, solange man stillt? Ich finde die auf die Dauer ganz schön teuer, wobei ich dazu sagen muß, daß die Dinger hierzulande etwa das Doppelte kosten wie in Deutschland.

Oder nehmt ihr die Waschbaren? Saugen die sich nicht voll und man sieht hinterher dann doch was auf dem T-Shirt? Was ist eigentlich von den Silikoneinlagen von Avent zu halten?

Wäre toll, wenn viele Antworten kommen würden.

Danke schon mal und viele Grüße an alle,
Suzy, die in ein paar Wochen offiziell ins Babyforum darf.

1

ich habe die billigsten weg werf dinger genommen (in der letzten ss)
die muss man bis zum schluss nehmen,weil die brust eigendlich immer am tropfen ist.
habe da keine schlechten erfahrungen mit gemacht.

gehe mal auf www.windelnkaufen.de
da bekommst du alles günstiger,sogar windeln.wenn dir die windeln nicht gefallen,oder du eine unverträglichkeit feststellst,kannst du das offene paket sogar zurückschicken (wenn nur 5 fehlen).


gruss
sandryves

Sabrina+Yves Cedric(2)+#ei(34+5)

2

Hallo Suzy,

also ich brauchte im ersten Monat noch Stilleinlagen (habe die teuren gekauft von NUK - waren so hauchdünne. Fand ich am besten). Danach brauchte ich die Einlagen nicht mehr. Bin nie ausgelaufen!!! Das kommt dann bestimmt wieder, wenn ich abstille ;-)
Also jede Frau ist da wieder anders. Die Eine braucht die Einlagen die komplette Stillzeit über, die andere nicht. Würde an deiner Stelle erstmal schauen, wie es bei dir ist. Und ansonsten würde ich dann die Waschbaren kaufen.

PS: Die Billigen fand ich persönlich gar nicht gut, da ich anfangs sehr wunde Brustwarzen hatte, und die nur gescheuert údn geklebt haben.

Wünsche dir noch eine tolle Restschwangerschaft, genieß die Zeit und eine tolle GEburt

#liebdrueck

3

Ich benutze Brusthuetchen - da laeuft die Milch beim Stillen rein und dann kann man sie sammeln und einfrieren - auf diese Weise hatte ich nach einigen Wochen ohne Muehe einen tollen Vorrat gefrorene Milch fuer spaeter. Und die Funktion von Stilleinlagen erfuellen sie nebenher mit.
LG
Ina

Top Diskussionen anzeigen