Frage: Waren die Schmerzen im Symphysen-Bereich nach der Geburt weg ??

Moin Moin,

Frage an Euch - könnt ihr euch errinnern wie lange ihr die Symphysen-Schmerzen (Schambein) wenn ihr den welche hattet. Sie noch nach der Geburt gehabt habt - und ob es irgendwelche Probleme unter der Geburt dadurch gab.

Ich kenne diese Schmerzen von meiner ersten SS überhaupt nicht. Und mein Sohn wurde per KS auf die Welt geholt - da er einen hohen Gradstand hatte.

Nur jetzt machen mich die Schmerzen im Becken und im Schambereich wahnsinnig.

Vielen dank im voraus
LG
petzi 38 SSW

1

Huhu Petzi,

hatte bei beiden Kids eine frühzeitige Schambeindehnung, konnte bei meinen 1ten Sohn nicht mal mehr meine Beine ohne Schmerzen bewegen und musste ins Krankenhaus.
Habe meine beiden Kinder normal entbunden und die Schmerzen waren nach paar Wochen komplett wieder weg.


Lg Jule

2

Hallo petzi,

ich hatte das Problem auch schon ziemlich früh in der SS.
Ich hab mir auch ziemlich Sorgen gemacht, ob die Schmerzen wirklich weg sind nach der Geburt und ob ich normal entbinden kann.

Ging aber alles reibungslos. Während der Geburt hat ich eh keinen Gedanken mehr an meine Symphyse verschwendet, da war anderes aktueller ;).
...und nach der GEburt waren die Schmerzen eigentlich auch gleicht weg glaub...ich hab mal nie wieder bewusst was gespürt.

toi toi toi für die Geburt!

grüsse
ursula + Lilli

3

hatte nach der geburt eigendlich keinen schambeinschmerz mehr.
nur noch wenn ich nachts lange auf der seite lag,dann tat es mir am nächsten morgen wieder ein bisschen weh-das ging mir noch einige wochen so.
wünsche dir eine "schöne" und leichte geburt

gruss simi

4

hi petzi!

ich hatte auch immer mal wieder symphysenschmerzen, gegen ende der schwangerschaft schon eher permanent.

nach der geburt waren die weg ;-)

lieben gruß und eine schöne geburt!
stefanie

5

Hallo Petzi,

ich hatte auch Probleme mit der Symphyse. Allerdings nicht durchgehend, zwischendurch war es immer mal für ein paar Tage besser und dann wieder so gemein, dass ich kaum laufen konnte. #heulDie Schmerzen waren aber direkt nach der Geburt komplett verschwunden.#freu

Manchmal frage ich mich, ob die Schmerzen während der Geburt durch die Symphyse stärker waren. Ich habe 3 Stunden gepresst, PDA wirkte nicht und ich dachte, ich verrecke vor Schmerzen #hicks#schwitz.

Da es meine erste Geburt war, habe ich keine Vergleichsmöglichkeit - wahrscheinlich war es nicht schlimmer, als bei anderen auch. Aber ich fand es wirklich höllisch, nix da "schönes Erlebnis".

Ich habe dann aber nicht mehr dran gedacht, zu fragen, ob die Symphysenlockerung die Schmerzen schlimmer macht - wobei der Begriff "Lockerung" ja eher so klingt, als müsste es dann leichter durchflutschen #kratz

Aber Probleme gab es deshalb nicht. Habe auch die Hebammen vorher informiert, die haben das nur mit einem Nicken zur Kenntnis genommen - scheint also normalerweise kein Problem zu sein ;-)

Alles Gute!
Jana+Lena *18.05.06

Top Diskussionen anzeigen