Nucki-Größe wechseln?

Hallo ihr lieben,

Unser Sohn nimmt seit Beginn an die Avent Nuckis, die gehen ja von 0-6 Monate und von 6-18 Monate.
Der kleine Mann ist nun 8 Monate alt und hat 4 Zähnchen. Muss man denn die Größe überhaupt wechseln? Kann man auch bei der kleinen Größe bleiben? Hat das irgendwelche Auswirkungen? Ich bin so unsicher und jedes mal, wenn ich im DM bin und vor dem Regal stehe - da steh ich aus Langeweile sehr oft - überlege ich, ob ich mal die größeren holen sollte oder mir das Geld spare und er mich vielleicht sowieso komisch anschaut, warum ich ihn jetzt etwas anderes in den Mund stecke.

Einen schönen Wochenstart an alle 😊

1

Hi,
man muss und soll auch eher nicht wechseln. Je kleiner der Nucki, desto besser für die Zähne und den Gaumen, der ja noch relativ weich ist. Wechseln soll man nur, wenn der für das Kind zu klein ist, wenn es z.B. nen Kussmund machen muss, weil sonst der Schnuller rausfällt. So die Meinung der Zahnärzte, die Industrie sieht es natürlich anders ; ) Wir haben mit fast 2 noch die für 0-6 Monate. Vor Kurzem haben wir aus Versehen einen ab 6 Monate gekauft und dann getestet, für den Kleinen eindeutig zu groß

6

Vielen Dank für die Antwort, ich bleibe bei den kleinen 😊

2

Ein Grund zu wechseln wäre eher dass das Kind den ganzen Schild des Schnullers in den Mund nehmen kann. Dann soll man lieber eine Größe größer nehmen. Ansonsten wäre klein gut, weil dann möglichst wenig zwischen den Zahnreihen sitzt und den Biss beeinflussen kann.
Auf unseren Mam-Nuckeln steht glaube ich 6-16 Monate und ich werde mir das einfach Anschauen, wie lange es noch gut geht.

3

Meine Größe hatte nen schnuller bis sie 2 und 2 minate war, auch die Mam Perfekt und hatte die bis 16 monate bis zum schluss:)

4

Huhu, ne ne nicht wechseln. Ist nur eine Idee der Industrie. Die Brustwarzen werden ja auch nicht größer ;)

Tatsächlich soll man gern bei den kleinen Schnullern bleiben, meist gewöhnen sich die Kinder den dann auch selbst leichter ab weil es einfach schwieriger wird, den zu halten.

Liebe Grüße

5

Stimmt, das mit den Brustwarzen ist einleuchtend 😄 manchmal ist man echt betriebsblind...🤦‍♀️ vielen Dank! Dann bleib ich bei den kleinen.

7

Hi.... wie schon die anderen geschrieben haben, nicht wechseln. Ich musste auch erst 42 Jahre werden und mein 4 Kind bekommen, um auf die Industrie nicht mehr rein zufallen🤭😅 vorher schön auf 1er und 2er Milch gewechselt und die schnuller und die milchflaschensauger angepasst!! Könnte mir jetzt an den Kopf hauen, wenn ich darüber nachdenke. Mein großer Sohn hat sogar mit 3 Monaten Brei bekommen weil es so auf den Gläschen stand🙈🤦🏼‍♀️

Top Diskussionen anzeigen