U5 - falsche Werte eingetragen - nochmal hingehen?

Wir kommen gerade von der U5 und meiner Meinung nach wurde falsch statt 6,7kg 7,6kg eingetragen. Hab zuhause nochmal nachgewogen mit unserer normalen Körperwaage ich komme auch auf 6,8kg. Ich meine auch, dass die Arzthelferin beim messen auch KU 41cm gesagt hat, aber 44 cm drinsteht. Da bin ich aber nicht 100%ig sicher.

Soll ich nochmal hin oder ist das übertrieben?

6,7kg bei 67cm Größe ist ja nicht viel. Nicht, dass sie doch zu schlank ist. Da mach ich mir öfter Sorgen…

Liebe Grüße

1

Also deswegen nochmal hin würde ich nicht. Den KU kannst du doch zu Hause nachmessen und siehst dann, welcher Wert korrekt ist. Ich würde da vielleicht nur anrufen "Hallo, sie haben da bei den Werten Zahlendreher drin, das hab ich erst zu Hause festgestellt. kann das so bleiben, kann ich das korrigieren oder möchten sie das korrigieren?"

Das Gewicht find ich OK, wenn die Ärztin nichts weiter gesagt hat, würde ich mir da keine Sorgen machen. 🤗
Der gleichaltrige Babykumpel von meinem kleinen wiegt auch "nur" 6,9 Kilo, meiner wird nächste Woche zur U5 10,3 Kilo auf die Waage bringen. so unterschiedlich sind die Mäuse eben. Und Mädchen sind ja immer ein wenig leichter. 😊

2

Vorallem wenn sich bei der nächsten Untersuchung gewundert wird, wenn das Kind wenig zugenommen oder sogar abgenommen hat, weil von einem zu hohen (falschen) Wert ausgegangen wird...

Ich würde nochmal anrufen und nachhaken. 😊

Liebe Grüße

3

Anrufen und fragen welche Werte sie im PC haben. Die schreiben das ja nicht nur ins U Heft.
Wenn es andere Werte sind, kannst du die auch beim nächsten mal noch ändern lassen oder fragen, ob du es selber machen kannst.

Wenn es die gleichen Werte sind, kannst du ja sagen, dass du im Gespräch andere Werte gehört hast, ob sie nochmal nachmessen wollen.

4

Ich würde beim Arzt anrufen und es klären.
Dazu würde ich einen Zettel ins U-Heft legen damit ich es beim nächsten Mal nicht vergesse.
Extra hinfahren würde ich nicht.

5

Ich würde anrufen und es klären bzw. hingehen, da es um die Ecke ist. :-)

6

Hallo,
ich war neulich auch bei der U5 und mache mir ein wenig Sorgen könnt ihr mir vllt was dazu sagen.. folgendes meine Tochter Geburt:
KU 35 cm hatte nun bei der U5 KU 42,5 cm.
25-50 percentile bei einer Größe von 70 cm 75 percentile. Soweit so gut als ich aber nach Hause bin habe ich von einer anderen Untersuchung (bei einem andern Arzt) zufällig die Daten gesehen das war vor genau 6-7 Wochen da war der KU auch schon bei 42,5. Größe bei 67.. also der Ku ist seit 6-7 Wochen NiCHt gewachsen.. wie sieht ihr das ? Mein KiArzt ist nun im Urlaub.
Mache mir echt sorgen..
:-(

8

es gibt immer ungleichmässige Schübe. -- dann waren jetzt halt die Arme oder der Fuss dran mit wachsen.
auf das nächste mal würde ich einfach abwarten. Kannst ja eh nicht dran ziehen....

(kleine Anmerkung: mein 13jähriger hatte das sein ganzes Leben lang unregelmässig: aktueller Witz: er ist mit 1,55cm und super dünn schlank grad in Schuhgrösse 42 (!!!!!!) reingewachsen. -- Sieht aus wie Surfbretter da unten am Fuss.

War als Baby schon ähnlich.

7

Post-it als Gedankenstütze fürs nächste Mal wegen dem Vergleich reinmachen.
Extra hin würde ich da nicht.

Top Diskussionen anzeigen