Geschichte vorlesen

Ab wann meint ihr das es soweit ist. Das man Geschichten vorliest?

Danke für eure antworten

1

Mein Großer hört erst so richtig zu, seit er 2 Jahre alt ist. Davor haben ihm die Bilder voll ausgereicht und mehr wollte er nicht.
Der Kleine mit einem Jahr interessiert sich bis jetzt nur fürs umblättern 🤭

Einfach immer versuchen. Du merkst schnell, ob sie das mögen oder nicht😊

2

Vorlesen kannst du schon vor der Geburt, doch aktiv zuhören kommt erst vieeeeel später😉

Je nach Charakter kannst du etwa ab 9-12 Monaten anfangen, die einfache Bilderbücher mit dem Kind anzuschauen. Tiergeräusche, kleine Szenen beschreiben und "Schau mal: ein Auto" reichen völlig aus.

Ab 2 Jahren fand unser Kind Vorlesekarten super. 2-3 Minuten zuhören waren abends gut möglich.

Längere Geschichten dann entsprechend der Aufmerksamkeitsspanne mehrere Jahre später

3

Längere Geschichten gingen bei uns ab zwei Jahren relativ gut. Der kleine 8 Monate ist jetzt oft dabei wenn die Große mit 5Jahren vorgelesen bekommt.
Pixi usw. schauen wir jetzt schon an und dabei wird erklärt. Farben, Formen, Tiere, Fahrzeuge sind immer super.

4

Vielen Dan für eure Antworten. Ach da hab ich noch Zeit. Wir si d grad mal 5Wochen. Und ehrlich komm ich mir etwas doof vor. Klar ich rede die ganze Zeit mit ihm wenn er wach ist, aber vorlesen w<rd ich mir ehrlicherweise doof vorkommen

5

Hallo, mein Kleiner ist 2 Monate alt und bekommt abends eine kleine Geschichte vorgelesen. Es soll als Abendritual integriert werden. Er hört natürlich nicht wirklich zu bzw. versteht es noch nicht, aber das „säuseln“ meiner Stimme wirkt meist beruhigend. Ich denke so mit 2 hören sie aktiv zu. Zuvor ist Bilder angucken und dazu Dinge erzählen wohl interessanter. Ab wann ist denke ich auch abhängig vom Kind, aber so mit 8-10 Monaten sicher möglich. Vielleicht auch schon eher.

6

Ich lese vor, seit mein Kind etwa vier Monate ist. Hatte immer Bücher mit kurzen richtigen Geschichten und mittlerweile werden bestimmte Geschichten eingefordert- sie ist jetzt ein knappes Jahr alt.

7

Mein Sohn ist jetzt 3 Monate alt und ich lese ihm jeden Tag etwas vor. Nix langes. Er hört sowieso nicht zu 😅aber ich denke, dass das bestimmt nicht schadet und mir macht es spass. Ich rede im Allgemeinen viel mit ihm und ihm scheint das auch Spass zu machen.

Übrigens hab ich ihm die selbe Geschichte schon oft vorgelesen, als er noch mein Bauchzwerg war 😊

8

singen wäre auch eine Option

9

Wir lesen unserer kleinen (7 Monate) seit längerem Geschichten vor. Angefangen haben wir mit knapp 2 Monaten meine ich 🤔
Da sie eh noch nicht zuhört und die Geschichten nicht versteht, liest mein Freund abends eher mir etwas vor. Momentan "Das Lied von Eis und Feuer" vor 😅
Sobald sie anfängt etwas zu verstehen, werden wir auf Kinderbücher umsteigen ☺️

11

Ich les unseren Kleinen (4 Monate) auch immer MEIN Buch vor - die verstehen ja eh noch nichts und so kann Mami wenigstens lesen ohne ihre Kinder zu vernachlässigen :D

Top Diskussionen anzeigen