Baby an Schnuller gewöhnen?

Hallo ihr lieben,

Ich habe meinen Sohn der jetzt 5 Wochen alt ist immer nur zum Teil gestillt, da einfach die Milchmenge nicht ausreichte. Den Grund weiß ich trotz 2 Stillberaterin nicht. Ich vermute mal das liegt an zu wenig Brustgewebe. Und ja es wurde auf orale Restriktionen geprüft.

Nun ist es so das er jeden Schnuller bisher verweigerte. Sei es NUK, Avent, BIBS, MAM, Rossmann sowie DM Eigenmarke. Er nimmt nur meine Brust und da das Stillen eh nicht klappt, möchte ich ihn komplett von der Brust weg bekommen.

Wie stelle ich das nun mit dem Schnuller an?

1

Ich habe mich für die von DM final entschieden. Nicht viel herum probiert. Rein damit immer wieder. Irgendwann klappte es.

2

Immer wieder anbieten half bei uns. Sie nahm ihn anfangs auch nicht. Das hat sicher einen Monat gedauert bis es okay klappte.

3

Unser Sohn ist jetzt 11 Wochen alt und ich habe auch alles durch - amazon liebt mich gerade heiß für meine Rücksendungen 😅

Nix hilf,t es reckt ihn immer. Aber die Flasche akzeptiert er, Brust auch zum Nuckeln. Beim Papa braucht er das aber nicht zum Einschlafen. Nur ich muss mich bei ihm entblößen.

Finger war anfangs auch noch gut genug. Jetzt sabbert er dabei so viel, dass er sich immer verschluckt.


Sicher könnte ich mit einem Schnuller immer wieder probieren, aber ich habe keine Lust mehr. Vielleicht findet er ja seinen Daumen noch, so wie die hälfte meiner Familie (alle ohne Zahnprobleme).
Meine Tante hat ihrer Tochter den Schnuller aber mit 6 Monaten noch antrainieren können. Leider dann mit 4 das abgewöhn-Horrorszenario samt Zahnspange mit 14 jetzt.

4

Ach ja, meisz saugt er gerade an seinem Handballen oder was er gerade in der And hält (meist Mullwindeln)

Top Diskussionen anzeigen