Wann hat ein Baby wirklich Spastiken, mache mir Sorgen

Hallo, mich würden eure Erfahrungen hierzu interessieren, da ich heute besonders besorgt bin...mein Baby ist bald 10 Monate alt, soweit ganz gut entwickelt würde ich einschätzen, definitiv aber kein Frühzünder (5 Wochen früher geboren). Setzt sich selbst hin, krabbelt (langsam und wackelig), brabbelt ein bisschen. Eigentlich sollte man NIE vergleichen, aber die Babys im Pekipkurs sind im selben Alter und sind kognitiv und motorisch mega weit. Das ist wahrscheinlich aber auch gar nicht unnormal, mein Baby ist vielleicht einfach schüchtern, da er zuhause auch ähnlich drauf ist. Aber er sucht beispielsweise mit mir selten den Augenkontakt und falls doch, wird dieser recht schnell abgebrochen. Manchmal scheint er durch mich hindurch zu sehen. Und vor ca nem Monat fing es tatsächlich an, dass er komische Laute und Bewegungen dabei macht. Videos kann man nicht hochladen, daher versuche ich es einigermaßen zu beschreiben. Eben hat er Brei bekommen und dabei wieder dasselbe gemacht: Er scheint zu meckern und ab einer bestimmten Frequenz bleibt er auf dieser Tonhöhe, als würde er da plötzlich feststecken und wiederholt das dann, dabei zieht er seine Arme mit, die dann auch dabei versteifen. Es klingt, als wäre da gerade ein Schmerz, den er aushalten muss. Zur selben Zeit kneift er auch oft die Augen fest zu...Es scheint, als überkommt ihm da etwas, was er selbst gar nicht steuert...ich bin eine unerfahrene Mama, ist das vielleicht auch normal?

1

Hallo,

Aus der Ferne rein von der Beschreibung kann man das schwer sagen und Fachleute sind wir ja auch nicht... Ich würde es mal beim Kinderarzt ansprechen. Meine Kleine macht aber so etwas ähnliches nach der Beikost. Sie liegt dann auf ihrer Decke und brummt immer wieder und drückt sich dabei mit dem Rücken etwas durch. Ich mache mir da überhaupt keinen Kopf, sie ist dann sichtlich zufrieden und unterbricht es auch wenn man zu ihr kommt und sie anspricht.

Vielleicht beruhigt dich das ja ein kleines bisschen :)

LG

2

Danke.:) Zum Kinderarzt werde ich noch, wollte nur schon einmal abklopfen was andere zu sagen. Kann ja sein, dass hier jeder sagt: komplett normal!

Werde mal gucken, ob ich das überhaupt unterbrechen kann, wenn ich ihn anspreche. Gute Idee. Habe ihn bisher immer nur ganz schockiert dabei beobachtet..

3

Meiner macht das auch... dachte es wär normal 😂?
Mein Sohn wird demnächst auch 10 Monate und kann nur robben und auch hochziehen, paar Schritte dabei... mehr nicht, nicht mal selbst hinsetzen, wobei er das langsam auch macht. Brabbelt viel ...
Mach dir doch keine Sorgen!
Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen