Erfahrungen SJK Berlin und KS während Lockdown

Hallo,

Ich würde mich über Erfahrungen freuen, von Mamas, die jetzt zu Pandemie-Zeiten im St. Joseph per KS entbunden haben.

Ich werde wohl Anfang Juni (🙏 meine Versorgung bricht ein, bis ET werde ich es auch dieses Mal nicht schaffen..) im SJK meinen 2. KS bekommen.

2018 haben wir ein Familienzimmer gehabt und mein Mann hat quasi die ersten 24h mich und meine Maus "versorgt".. Also gewickelt, mir beim Aufnehmen und Anlegen des Babys geholfen oder auch nur beim Aufsetzen, mir Essen und Trinken angereicht etc. .. erst am nächsten Tag durfte ich schwerfällig das Bett verlassen und "mobil" werden.

Wie wird das nun ohne ihn an meiner Seite?😖 Da der Vater ja nur 1h am Tag zu Besuch kommen darf, denke ich nicht, dass man Familienzimmer buchen kann (oder doch?).

Wie war das bei euch? Hattet ihr eure Babys, wenn soweit alles in Ordnung war, trozdem mit im Zimmer und musstet dann einfach für jeden Pups klingeln? Für mich, selbst Krankenschwester, ein absoluter Albtraum.. 🙈.. Aber noch schlimmer fände ich den Gedanken, wenn man ihn mir von der Seite nimmt. Meine Tochter musste wegen BZ Schwankungen in der 2. Nacht für wenige Stunden auf die Neo und ich war kein Mensch mehr.. nachts durfte ich ja nicht mit.

Freue mich über Erfahrungen :)

Und nochmal herzlichen Glückwunsch an die frisch gebackenen Mamas!

1

Hey Ich hatte im September einen KS, und da waren auch schon die Regeln mit das der Mann nur 1 Stunde am Tag kommen darf...
Aber wir haben ein Familienzimmer bekommen, da die Station nicht so belegt war. Sie haben aber auch gesagt, das wenn es sich füllt, mein Mann leider dann schon früher gehen muss...aber das war nicht der fall. Im Gegenteil, da waren einige mit Familienzimmer 😶
Frag einfach mal in deinem KH mach wegen Familienzimmer.

2

Das wäre ja echt super.. wenigstens den ersten Tag und die Nacht, wo man ja echt gar nichts alleine kann 🙈

3

Ich muss sagen, ich hab es echt gut weggesteckt, bin am selben Tag alleine aufgestanden zur Toilette( außer die ersten 2-3 mal)
Am nächsten Tag bin ich schon durchs Krankenhaus gelaufen für die kleine anzumelden....
Bin mal gespannt wie es mach dem nächsten KS wird, bin zurzeit in der 8ssw und wenn alles gut geht in der Schwangerschaft wird es auch wieder ein KS.

weiteren Kommentar laden
5

Hab im August mein 4.kind im sjk bekommen und es durfte nur eine stunde der mann kommen aber die schwestern auf der station waren da echt kulant und haben nie was gesagt. Sie meinten wenn es zu viel wird dann sagen sie bescheid und er müsse gehen.war aber bie der Fall
Sie hatten mir sogar erlaubt das meine anderen 3 kurz kommen dürfen.
Ich hatte zwar keinen ks musste aber wegen ss diabetes etc 3 tage bleiben.
Es waren alle Familienzimmer belegt und manche frauen lagen auf der station neben an alleine im zimmer.sodass auch da der mann lange bleiben durfte.(war im nov.bei meiner Schwägerin so.)
Also einfach familienzimmer mit anmelden und dann wirst du sehen wie es kommt.
Alles gute und liebe für euch

Top Diskussionen anzeigen