Reboarder Empfehlung

Guten Abend Mamas und Papas, ich mal wieder 😅
Habt ihr Empfehlungen für einen Reboarder?
In unserem Umkreis gibt es leider weit und breit keinen Fachhändler und daher muss ich mich nun selbst schlau machen. Die Dame im einzigen Babymarkt in der Nähe, war leider nicht so kompetent und hatte auch keine Auswahl 😓
Vielen Dank schon mal!
Schönen Abend

1

Soweit ich informiert bin, ist das eine seeehr seeehr individuelle Geschichte (für welches Auto, isofix oder gegurtet, der Sitz muss zum Kind passen und und und...)

Soweit ich weiß, gibt es einige Fachhändler, die auch Online beraten, zb die Zwergperten, da wollen wir uns zum nächsten Sitz gerne beraten lassen.

Ich Weiss, dass meine Freundin, die bereits einen reboarder gekauft haben ein ziemliches Hin und her hatten, weil der, der ihr empfohlen wurde bzw sie sich ausgeguckt hatte, überhaupt nicht mit ihrem Auto kompatibel war.

Liebe Grüße und schönen Abend
Sina mit Lucy (6,5 Monate)

2

Ja ich weiß das ist mega schwierig 😓
Isofix hat unser Auto so viel weiß ich schon mal 😅
Hätte ja auch so gern welche ausprobiert aber war leider nicht möglich 😕

3

Wir haben alles von Cybex. Somit auch den Reboarder sirona z i size. Der ist allerdings nur in Kombi zur Base nutzbar. Man kann ihn nicht angurten.

Seit ich unser Kind korrekt anschnalle, sitzt sie auch richtig drin.

4

Ah den hatte ich auch schon im Auge! Danke ☺️

12

Den haben wir auch und sind sehr zufrieden.

5

Wir haben den besafe turn I size. Der passt lt Beratung in fast jedes Auto. Da er quasi schwebend eingebaut wird.
Wir sind total zufrieden. Ist ein 350 Grad Sitz.
Ist aber auch nicht ganz günstig. Aber für meine Tochter ist mir jeder Cent wert.
Schau dir den mal an bzw evtl Videos dazu.
Bzw. Lass dich online und telefonisch beraten z. B. Zwergperten oder kindersitz Profis.

6

Schau ich mir an! Vielen Dank!

9

Noch eine Stimme für den Besafe. Mega das Teil ☝️☺️ Wir haben uns mit Termin bei den Zwergperten beraten lassen und sind auch eine Stunde angereist. War es uns wert! Der ist mit einer eingebauten Wasserwaage, so dass man den Standfuß danach ausrichten kann, was wohl einmalig bei diesem Sitz ist - deshalb passt er angeblich in jedes Auto mit Isofix. Mir war die Sicherheit am Wichtigsten, aber auch, dass unsere Tochter schön rausgucken kann. Ist bei unserem Auto nicht so leicht gewesen.
Viel Erfolg dir 🍀 und alles Gute für euch

weiteren Kommentar laden
7

Wir haben den joie i spin 360.
Der war zum Zeitpunkt des Kaufes bei adac der sicherste den man kriegen konnte. Mein Sohn musste sich aber erst daran gewöhnen. Hätte ansonsten den cybex genommen aber da hat uns die base gefehlt und die Liegenposition war ein Witz.
Wir sind bisher super zufrieden mit unserem joie Vor allem weil die base inkl ist. Also er hat eine angebaute Base.

Liebe Grüße :)

17

Den haben wir auch und finden ihn gut 👍🏼

19

Noch eine Stimme.. Haben ihn für kind 2 und 3

weiteren Kommentar laden
8

Hi, also wir haben den Britax Römer Dualfix M i-size und sind sehr zufrieden.

11

Was für ein Auto habt ihr? Schaut mal, ob ihr hinten auf dem Boden Klappen habt für den Bodentank. Wenn ja, müsst ihr die aufklappen, und darin kommt der Isofix. Das wissen leider viele nicht und stellen den isofix auf diese Klappen. Bei einem Unfall brechen die vom Gewicht und der Isofix mit Reboarder ist nicht mehr gesichert.
Ansonsten würde ich in einen babymarkt fahren und das Kind überall mal reinsetzen. Manche Märkte bieten auch an, dass man die Sitze kurz zum testen ins Auto bauen kann. Wenn das der Fall sein sollte, auf jeden Fall machen.

15

Das darfst du auf keinen Fall generell so machen!!!
Das was das Autohandbuch sagt, gilt.
Für VW z.b. gibt es Füllstücke. Dann gibt es Autos da dürfen Stützfüße in das Fach, bei anderen Autos nur in das geöffnete Fach. Und mit Isofix hat das ganze mal gar nichts zu tun. Sondern mit dem Stützfuß!

Gefährliche Falschaussage deinerseits.

16

... in das Fach, auf das Fach oder vorn bzw. hinter das Staufach. Sehr komplex also... und nicht zu verallgemeinern

weitere Kommentare laden
13

Du kannst dich online bei den Zwergperten beraten lassen, weil eben nicht jeder Sitz in jedes Auto passt. Das würde ich empfehlen, gerade weil der Reboarder ja ne Weile halten so.

Alles Gute!

14

Hallo,

Wo kommt ihr denn genau her?
Wie groß, alt und schwer ist das Kind?
Welches Auto fahrt ihr?

Unsere 5 jährige fährt im axkid minikid und die 3 jährige im besafe izi combi x4...

Die Angaben zum Kind sind wichtig, damit ihr lange was vom Sitz habt.

Liebe Grüße

21

Auch wenn der Weg vielleicht weit ist, fahrt in ein Fachgeschäft und lasst euch ordentlich beraten und vorallem das Kind Probe sitzen.

Ich wollte ursprünglich auch den Cybex Sirona für mein Kind. In dem Sitz saß er aber von allen getesteten am schlechtesten. Der war dann für uns gleich raus.

Top Diskussionen anzeigen