Timeing- stillen und Ausflüge

Hallo zusammen,

Ich traue mich am Nachmittag kaum raus mit unseren 6 Wochen alten Baby weil ich immer sorge hab er könnte Hunger bekommen. Gerade am Nachmittag hängt er am liebsten an der Brust und die Temperaturen draußen sind ja nicht so, dass man mal eben stillen könnte... aber nein große möchte ja auch mal zum Spielplatz. Wie macht ihr das??

1

Ich gehe trotzdem auf den Spielplatz und Stille dann halt da wenn es sein muss. Das Baby ist warm eingepackt und ich ziehe mich so an, dass ich nicht ganz nackig da sitze. Klar, ist schon etwas kalt, aber besser als gar nicht raus zu gehen.
Alternativ kannst du auch versuchen, ob stillen in der Trage was für dich ist.

2

Angezogen, gestillt und dann hatte ich auch etwas mehr als 1 Std Zeitfenster.
Stillen draussen geht. Decke drüber. Kein Problem. Habe ich auch gemacht.

3

Hallo
Ich war jemand der ungern in der Öffentlichkeit gestillt hat. Ich habe immer im Auto gestillt wenn sie zb beim Einkaufen Hunger bekommen hat. In deinem Fall würde ich zum Spielplatz fahren und wenn nötig im Auto auf dem Rücksitz stillen. Hat bei mir super funktioniert wir haben aber auch ein großes Auto da war genug Platz hinten.
LG

4

Wir haben das Glück das der kleine gerne im Kinderwagen liegt und da länger schläft als Zuhause, so können wir mittags/nachmittags ohne Probleme rausgehen. Wenn wir wieder zu Hause sind wird wieder gestillt. Hin und wieder Pack ich ihn auch in die Trage. Wenn wir unterwegs sind,sind die Stillabstände aber auch wesentlich besser/größer, da schafft er bis zu vier Stunden.

5

Du könntest ja mal versuchen, ob Abpumpen was für dich ist. Dann könntest du immer mal wieder etwas Milch abpumpen und unterwegs mit der Flasche füttern.

Ansonsten zieh dich doch passend an und dann ist’s auch nicht soo kalt 😊
Ich fand am praktischsten, ein Stilltop anzuziehen und darüber einen normalen Pulli. Dann zieht man den Pulli hoch und das Top ein wenig runter, so ist der Bauch weiterhin schön eingepackt und das Baby wärmt ja noch mal zusätzlich.

Ich muss aber zugeben, dass ich da anfangs auch etwas unbeholfen war und einige Wochen brauchte, bis sich da eine gewisse Routine eingestellt hat 🙂

12

Strickjacke!!
Hab mir extra welche dafür gekauft. Die sind Sooo praktisch in Kombination mit den Still-Tops.

14

Strickjacken fand ich persönlich unpraktisch, weil man da oberhalb der Brust total nackig gewesen wäre. Bei den Trägertops klappt man ja alles nach unten und die Strickjacke ist oben ebenfalls offen 🤷‍♀️

weitere Kommentare laden
6

Mein Kleiner auch 6 Wochen schläft total gut im Wagen, vielleicht deiner ja auch? Ich bin immer gut eine Stunde mit ihm draußen und dann schläft er oft zu Hause im Wagen noch ewig weiter. Draußen stillen kommt für mich z.b. nicht in Frage da wir das am besten im Liegen hinbekommen.
Für den Notfall falls wir doch mal länger unterwegs sind habe ich dann doch mal eine Flasche mit Pre Nahrung und heißes Wasser mit. Damit kommen wir gut zurecht, wäre für euch notfalls auch eine Lösung für den Spielplatz. Wenn er eine Flasche bekommt muss ich nur aufpassen und zur Not bei mir später abpumpen oder etwas ausstreichen. Beim Pumpen kommt bei mir nur nicht ausreichend für eine Mahlzeit, daher konnte ich noch keine abgepumpte Milch mitnehmen.
Die Flaschen haben hier ansonsten keinen Einfluss auf die Muttermilchmenge.
LG

13

Bald klappt das Stillen auch im sitzen und stehen. Du wirst sehen! 😉
Ich kann dabei mittlerweile sogar spazieren gehen (Baby ist 12 Wochen) 😂

16

Muss es gar nicht 😂 ich lieg viel zu gern im Bett oder aufm Sofa mit ihm 🙈 weiß aber auch noch nicht wie lange ich Stillen werde, Ziel ist 3-6 Monate und dann mal schauen.

weitere Kommentare laden
7

Wenn meiner im kinderwagen unruhig wird gehts ab in die trage und gut is

8

Hallo!

Ich hatte ein Thermo-Sitzkissen und ein normales Trecking-Kopfkissen (das Größte von Thermarest), so saß ich warm und hatte einen Stillkissen-Ersatz. Das Baby hatte ich in einem Fleece-Overall, so war es warm verpackt, notfalls noch eine Decke drüber.

Ich hatte eh immer Stillkleidung an, man muss bei den Jacken eben aufpassen, dass der Reißverschluss nicht gerade aus dem kratzigsten Metall ist.

Alles Gute,
Gruß
Fox

9

Brust raus, Kind ran. 😅
Ich mach mir da keinen Kopf drum. Mein Großer will raus, der Mini muss mit. Man ist ja nicht ganz nackig. Ich mach die Jacke auf - Trag in der Regel ein stilloberteil, ansonsten bissl hochziehen und Kind andocken lassen. Hab bis jetzt noch nicht gefroren und Mini ist ohnehin dick angezogen. 😊

Top Diskussionen anzeigen