Schlafposition Baby

Hallo! Ich bin etwas irritiert wegen der Schlafpositionen für Babies. Ist jetzt die Seitenlage okay oder nicht? Sie soll besser sein, wenn das Baby erbricht, da es dann besser Erbrechen kann. Dafür wird sie wegen dem plötzlichen Kindstod nicht empfohlen. Also doch nur Rücken Lage?

1

Uns wurde damals im Krankenhaus gesagt, in den ersten 24h sollten die Kinder in Seitenlänge liegen danach könnten sie wohl selbstständig den Kopf drehen falls sie spucken müssen und dann zum schlafen auf dem Rücken liegen.

2

In meinem Umfeld schlafen die Babys sonnige sie es brauchen.
Meine gepuckt auf dem Rücken oder auf unserer Brust auf dem Bauch( 3,5 Monate alt), F. am liebsten auf der Seite (ist jetzt 2,aber schon immer eine Seitenschläfer
E. schläft seit sie drei Wochen alt ist auf dem Bauch, in allen anderen Positionen hat sie nur geschrien. Sie schläft auch im eigenen Bett im eigenen Zimmer (3Monate alt)
Geht es um die Vermeidung des Plötzlichen Kindstot ist die Rückenlage wohl das sicherste, aber damals in den Studien sind Bauch- und Seitenschläferkinder und Rückenschläferkinder gestorben.
Was das Ersticken angeht ist Rücken wohl auch am sichersten.da der Kopf nicht in die Matratze gedrückt wird. Aber auch das erledigt sich wenn die Kinder den Kopf drehen und heben können.
Probier aus,was dein Baby am liebsten mag,dann schlaft ihr alle 😍

3

Die Seitenlage wird nicht empfohlen wegen den Lungen. Scheinbar können die sich dann nciht richtig aufblasen... Irgendwo was hab ich letztens gelesen.

Unsere wird 7 mte. Sie schlief die ersten Wochen entgegen jedem Rat entweder auf uns Bauch auf Bauch, im meinem Arm oder in Seitenlage sowie Bauchlage. Auch nachts...

Top Diskussionen anzeigen