Gelblicher Schleim aus Scheide

Mir ist gerade beim wickeln aufgefallen, dass meine Tochter (6 Monate) gelblichen Schleim vorne in der Windel hat, so wie es ausschaut kommt es aus der Scheide. Ich gehe gleich zum KIA aber die schienen mir am Telefon schon ratlos. Hat das schon mal jemand gehabt? Ist es vielleicht eine Infektion oder kann das normal sein?
Danke für die Antworten

1

War es denn dickflüssiger Schleim oder mehr wie Ausfluss aus der Scheide? Kann es sein, dass du beim letzten großen Geschäft nicht alles gut sauber gemacht hast? Kann ja mal passieren.

Ich würde es mal beobachten, wenn es bis jetzt nur einmal vorgekommen ist. Wenn es länger andauert oder schlecht riecht, auf jeden Fall zum KiA.

2

Ich habe eigentlich immer alles sauber gemacht und ich halte sie immer beim Stuhlgang ab, also kann ich mir nicht vorstellen dass da was passiert ist. Es war gestern auch schon, da hab ich mir noch nichts dabei gedacht, aber heute war schon extrem viel und es hat auch gerochen 😕

3

Es kann schon sein, dass auch kleine Babys eine Infektion bekommen. Der KiA soll es sich mal anschauen, es ist für die sicher auch nicht leicht eine Diagnose übers Telefon zu machen, wahrscheinlich sind die Sprechstunden Assistenten medizinisch nicht so bewandert, dass sie da genauere Auskunft geben können.

Alles Gute!

4

Bist du sicher, dass es aus der Scheide kommt? Mein Sohn hat das aktuell auch vom Zahnen, da er so viel Speichel schluckt. Da muss er nur einmal kurz leise pupsen und schon ist was in der Windel. Es muss also beim Abhalten nicht auffallen.

Top Diskussionen anzeigen