Zähneputzen Baby 10 monate

Unser kleiner wird bald 10 Monate, zahn Nr 8 ist nun fast da. Bis vor einem Monat war abendliche Zähneputzen kein problem. Er hat toll mitgemacht.
Nun ist es allerdings ein Kampf. Mund bleibt fest verschlossen, wenn er dann mal aufgeht, werden die Lippen gegen die Zähne gepresst oder die Zunge davor geschoben. Wir haben versucht in r<ckenlage, im Sitzen, ihn zum Lachen zu bringen, Spielzeug, eine spiekzeugzahnbürste ihm in die Hand zu geben. Aber es ist eeeeecht schwer... Habt ihr irgendwelche Tipps, was ich noch probieren kann
🤔

Lg

1

Bei uns funktioniert es ganz gut direkt nach dem Essen, noch im Hochstuhl sitzend. Ansonsten Putz mal mit ihm Zähne, er darf bei dir und du bei ihm. Oder vor dem Spiegel.

2

Hi,

nach dem Essen wird empfohlen, mindestens 15 Minuten zu warten, da der Zahnschmelz aufgeweicht ist und sonst "runtergeputzt" wird. Da wäre es sogar sinnvoller, vor dem Essen zu putzen

3

Mag sein, aber immer noch besser als gar nicht zu putzen😉

4

Nicht wirklich 🙄 bei uns aktuell ähnlich...
Wenn er auf der Bürste nur rumkaut, nehm ich diesen Fingerling. Manchmal kaut er auf meinem Finger bis er pocht😭
Wenn alles nicht hilft, lass ich ihn auf der Bürste mit Zahnpasta kauen - Hauptsache Fluorid kommt dran!

Aber egal wie - mindestens 20 Minuten Abstand zum Essen ☝️

Top Diskussionen anzeigen