Geschirrspültabs auch von Außen giftig?

Hallo,
Wir haben so Geschirrspültabs mit solchem Gel in Kammern, so wie Wäschepods nur für die Geschirrspülmaschine. Wir wollen dann auf etwas ungiftiges umsteigen, aber mein Mann will die teuren Dinger noch leer machen.
Nun wollte ich fragen ob die auch von Außen, sprich wenn man sie nur anfasst und in den Geschirrspüler packt giftig sind? Sie sind ja eingehüllt.
Mein Mann wäscht sich danach nämlich nicht immer die Hände und fasst das auch Griffe in der Küche an etc. Wir haben eine 7 Wochen alte Tochter, deshalb wollte ich euch nochmal nach eurer Meinung fragen. Sind so „Spuren“ an Griffen der Besteckschublade z.B. schädlich?

1

Dein Ernst? Omg. Du musst dringend gechillter werden.

2

Hey,
Also ob die giftig sind außen oder nicht, weiß ich nicht, aber ich gebe zu, dass ich mir nachdem ich sie angefasst habe, nicht die Hände wasche. Allerdings stecke ich meinen Baby nicht grad die Finger in den Mund, mit denen ich die Pods angefasst habe, ist ja klar (wobei ich meinem Baby sowieso keine Finger in den Mund stecken, nur so nebenbei gesagt).
Vielleicht gibt es in Google eine Antwort?

3

PS: ich habe nochmal darüber nachgedacht, wie ich die Pods anfasse. Ich nehme sie immer an der Ecke, da wo nur Plastikfolie ist, ohne die Flüssigkeit in den Taschen. Weißt du was ich meine? 😅

4

Hi,
naja, da damit Geschirr gespült wird, von dem man hinterher isst, können sie ja sooo giftig nicht sein. Lutschen sollte man sie nicht, aber Türgriffe, die von einer Hand mit Tabskontakt angefasst wurden, sollten doch keine Gefahr darstellen.

Lg tina

Top Diskussionen anzeigen