Vitamin D muss das sein?

Hallo , mein Kind ist nun 9 Monate alt, er bekommt wie fast alle Kinder industriell hergestellte kleine Vitamin D Tabletten. Mir ist aufgefallen das ich Knapp 2 Wochen vergessen Habe es ihm zu geben , ich frage mich ob das tragisch ist wir sind jeden Tag draußen an der Sonne und er wurde auch bis 4-5 Monate von mir gestillt. ist die Vitamin D gabe eine Pflicht oder entscheiden die Eltern sowas selbst ?, gibt ihr euren Babys jeden Tag die Vitamin D Tablette oder gibt es welche die es garnicht bekommen? Ich habe von rachitis gelesen und mache mir nun so meine Gedanken.

2

Hallo,

natürlich ist das keine Pflicht.
In Deutschland dürfen Eltern fast alles selbst entscheiden.

Aber warum sollte man sich gegen Vitamin D entscheiden, wenn man weiß, dass das
a) Rachitis vorbeugt
b) insgesamt das Immunsystem stärkt (bzw ist man umgekehrt Infektanfälliger, wenn man Vitamin-D-Mangel hat.)
?

Deutschland ist ein Vitamin D Mangelgebiet.
Wir alle (2 Erwachsene, 2 Schulkinder) nehmen im Winter täglich (OK, fast täglich) Vitamin D in der kleinsten Dosierung.

Eine rumänische Kinderärztin erzählte mir vor Jahren folgendes: Früher wurde den Kindern in Rumänien Vitamin D gespritzt, vom Kinderarzt. Mittlerweile wurde das System umgestellt auf Tabletten, die die Eltern den Kindern geben (sollen). Seitdem gibt es wieder mehr Rachitis-Fälle in ihrer Praxis...

Also ja, ich würde es natürlich geben.

LG!

1

Hallo. In den „dunklen“ Monaten ist es tatsächlich ratsam. Meine älteren Kids bekommen dann auch noch Vitamin D. Allerdings in Form von Öl.

Lg

3

Hallo 👋🏻
meine kleine bekommt die Tablette auch täglich.

Liebe Grüße

4

Hallo,

Wir haben Vitamin D lediglich in dunkleren Wochen gegeben. Und auch da nicht täglich sondern anfangs ca 2 mal die Woche, mittlerweile mit über einem Jahr nur noch selten.
Ich denke nicht dass es schlimm ist wenn du es mal 2 Wochen vergisst. Hier gab's oft wochenlang im Sommer keins.
Und ja natürlich darfst du das selbst entscheiden. Wir haben uns nach ausreichender Information auch gegen den "normalen" Weg entschieden.

5

Hallo,

Meine kleine ist jetzt 3 Monate alt und ich hab ihr bis jetzt keine zusätzliche Vitamin D gegeben. Sie ist kerngesund und hat keine Mangelerscheinungen. Ich stille voll und deshalb ist es nicht notwendig ihr zusätzlich Tabletten zu geben. Was viele nicht wissen, Muttermilch enthält auch ausreichend Vitamin D. Ich werde erst in zwei Monaten mit der Gabe beginnen und dann auch nicht täglich. Die Tabletten übersteigen den täglichen Bedarf.

Vitamin D Gabe gehört in Deutschland zur Routine und wird oft nicht hinterfragt ob es notwendig ist.
Es gibt über das Thema auch ein gutes Buch „Kritik an der Arzneimittel Routine“

Also mein Fazit zum Thema. Es ist nicht schlimm wenn du es mal vergessen hast.

Lg Tati

7

Hallo,

ich möchte kurz den stillen Mitleserinnen ein paar weitere Infos zugänglich machen...

Eine Mangelerscheinung wirst du so schnell nicht offensichtlich feststellen, außer du hältst dein Baby im Keller fest. Selbst Muttermilch und Pre hat kaum Vitamin D. Hier nachzulesen:

https://www.gesund-ins-leben.de/inhalt/warum-brauchen-saeuglinge-zusaetzlich-vitamin-d-29590.html

Außerdem ist es nicht möglich, mit Hilfe der normalen Vitamin D Supplementation eine Überdosierung zu erreichen. Alles im Link nachzulesen. Ich verzichte hier darauf, wissenschaftliche Paper zu verlinken, hab die Erfahrung gemacht dass die viele nicht lesen möchten oder verstehen.

Bitte keine falsche Angstmache. Fakten ja, aber nicht im Nebel stochern...

Grüße

10

Danke. Ich war bei dem Vorgängerbeitrag ganz geschockt. Es ist soo wichtig, Vitamin D zu geben. Trägt nämlich unfer anderem zur Knochendichte bei. Alle (!) Erwachsenen aus meinem in Umfeld, die sich testen liesen, hatten einen Vitamin-D-Mangel. Und da waren einige Draußen-Junkies dabei. In den ersten zwei Jahren sind die Vitamin-Tropfen oder -Tabletten praktisch Pflicht.
Ich würde hier allen dringend raten, einfach mal Ihren Wert checken zu lassen.

weitere Kommentare laden
6

Im winter und wenn es mal mehrere Tage absolut keine Sonne gibt, nimmt bei uns jeder vitamin d. Mangelerscheinungen wirst du bei einem Baby oder Kleinkind auch kaum selbst erkennen können. Hat bei mir nicht mal der Hausarzt erkannt obwohl ich sie direkt darauf angesprochen habe, Ergebnis im Hochsommer wo wir täglich mehrere Stunden draußen waren und ich oft das eincremen vergessen hab, erheblicher vitamin d Mängel. Bei mir ist vitamin d ein Muss, wenn die 3.5 jährige mal keine Tabletten nehmen will, gibt halt keine. Sie nimmt ca jeden 2 Tag eine.

8

Pflicht ist das nicht, jetzt nach dem Sommer wird das auch nicht weiter tragisch sein. Wenn die dunklere Jahreszeit länger andauert, würde ich das aber schon ab und an mal geben.

"In der Sonne" reicht übrigens nicht, wenn man lange Sachen an hat ;-)

9

Ich überlege sehr genau was ich meinen Kindern und mir gebe. Es gibt einiges was ich als unnötig betrachte, aber Vitamin D gehört definitiv nicht dazu. Vor allem in den Herbst und Wintermonaten und eventuell anfang Frühling ist es doch sehr wichtig, auch wenn es keine Pflicht ist. Fahrradhelme zb sind auch keine Pflicht und dennoch fährt es sich mit sicherer.

11

Du hast ja jetzt schon ein paar Antworten bekommen. Ich möchte dir aus eigener Erfahrung berichten:
Ich hatte vor der Schwangerschaft einen Vitamin D Mangel und habe ca. ein Jahr lang jeden Tag Tropfen genommen. Aus ich hochschwanger und dann mit Baby viel spazieren war, habe ich aufgehört die Tropfen zu nehmen (mein Sohn hat die Tropfen täglich bekommen). Ich bin davon ausgegangen, dass mein Wert wieder normal war und ich war ja jeden Tag draußen. Im September (ca. 3 Monate nach der Geburt) hatte ich plötzlich Schmerzen in den Händen, Füßen, Knien. So schlimm, dass ich morgens mein Baby kaum aus dem Bett nehmen konnte. Nach einem Gespräch mit meiner Hausärztin nehme ich jetzt wieder täglich Vitamin D und die Schmerzen sind wieder weg.
Ich würde dir dringend empfehlen die Tropfen zu geben. Du weisst schließlich nicht, ob dein Baby auch solche Schmerzen hat und die Ärzte empfehlen es ja. :)

Top Diskussionen anzeigen